Windenergie News: Permanent-Magnet-Generator soll Offshore-Windenergie effizienter machen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Alstom Converteam WindturbineEine interessante Entwicklung planen die beiden Unternehmen Alstom und Converteam. Alstom ist ein führendes Unternehmen für Anlagenherstellung und Dienstleistungen zur Stromerzeugung und Converteam ein Spezialist für „Power Conversion“. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen eine ganz spannende saubere Technologie entwickeln: Den weltweit größten, direkt angetriebenen Permanent-Magnet-Generator (PMG) für Windturbinen. Im ersten Schritt rüstet Converteam zwei von Alstom gebaute 6-MW-Offshore-Windturbinen, die 2011 und 2012 errichtet werden.

Damit wollen die beiden Kooperationspartner die Cost of Energy für die Stromerzeugung in Offshore-Windkraftanlagen nachhaltig senken. Die Kombination der Alstom Pure Torque-Technologie mit dem direkt angetriebenen Permanent-Magnet-Generator von Converteam wird zudem eine bisher nicht erreichte Verfügbarkeit des Turbinenantriebs sicherstellen. Alstom Pure Torque ist ein Konzept zum Schutz des Generators vor Überlastung und zur Steigerung der Zuverlässigkeit.

Direkt angetriebene Systeme kommen ohne mechanische Getriebe aus, die üblicherweise mit dem Generator verbunden sind. Die geringere Anzahl rotierender Teile verbessert wiederum die Verlässlichkeit, maximiert die Verfügbarkeit der Turbine und reduziert die Kosten für Wartung und Instandhaltung. Der Einsatz von Permanent-Magnet-Generatoren führt zu einer Steigerung des Wirkungsgrades und insgesamt zu einer höheren mechanischen Stabilität: eine wichtige Anforderung, die insbesondere an Offshore-Anlagen gestellt wird. Der Permanent-Magnet-Generator ist leicht und kompakter im Vergleich mit früheren Generationen von Direkt-Antrieben.

Alfons Faubel, Vice President Alstom Power Wind, erläuterte:

„Wir entwickeln eine robuste, einfach aufgebaute und zugleich effiziente Turbinentechnologie, mit der die Kosten für die Stromproduktion in Offshore-Windkraftanlagen gesenkt werden. Für Alstom steht Qualität an erster Stelle. Dies ist der Grund, warum wir mit Herstellern von „best-in-class“-Komponenten wie Converteam zu-sammenarbeiten. Wir können uns bei Kraftanlagen zur Stromproduktion keine Kompromisse erlauben, da wir uns hier in einem äußerst umkämpften Wettbewerbsumfeld bewegen.“

Converteam hat die ersten Permanent-Magnet-Generatoren für 5-MW-Windturbinen bereits 2004 ausgeliefert. Der erste Hochleistungs-Direct-Drive-PMG (3,7 MW) ist seit 2008 in Betrieb. Mit einer weltweit installierten Leistung von über 22 GW ist Converteam der weltweit führende Anbieter von Stromrichtern für Windenergieanlagen unter den unabhängigen Herstellern.

Keine Kommentare

Schreiben Sie uns Ihre Meinung