BMW Elektroauto – auf dem Weg in die elektrifizierte Zukunft

Hintergrund: BMW setzt auf voll auf das BMW Elektroauto und will 2017 bereits 100.000 elektrifizierte Fahrzeuge an Kunden ausliefern / BMW Elektroauto BMW i5 erstmals auf der IAA?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Als BMW im August 2017 eine Neuauflage des BMW i3 (CleanThinking berichtete) – des ersten von Grund auf neu entwickelten Elektroautos eines deutschen Herstellers – ankündigte, war dies nur das erste Signal für einen radikalen Umbruch. BMW setzt voll auf den Durchbruch des Elektroautos! 100.000 elektrifizierte Autos bringt BMW dieses Jahr neu auf die Straße – mehr als 200.000 BMW Elektroautos sind Ende des Jahres auf den Straßen. Der Münchner Autokonzern meint es Ernst: Das BMW Elektroauto ist nicht mehr aufzuhalten.

BMW Elektroauto: Alle Werke werden vorbereitet

Die Philosophie von BMW Elektroauto ist einfach: In Zukunft wird es kein Modell mehr ohne elektrifizierte Variante geben. Gleichzeitig werden, so Vorstandschef Harald Krüger im Vorfeld der IAA 2017, alle BMW Werke auf die Produktion von Elektroautos vorbereitet.

In Zukunft werden wir in der Lage sein, jedes Modell mit jedem beliebigen Antrieb auszustatten. Zwei flexible Fahrzeugarchitekturen und unser flexibles Produktionsnetzwerk erlauben uns, schnell und effizient auf die Wünsche unserer Kunden zu reagieren“, so Krüger. 

BMW Elektroauto: MINI und i3 als Vorreiter

Elektroauto MINI von BMW BMW möchte in der Elektromobilität ein führender Anbieter insbesondere im Premium- und Luxussegment sein. 2025 werden wir 25 elektrifizierte Modelle anbieten – 12 davon rein elektrisch. Der erste rein elektrische MINI soll 2019 auf den Markt kommen. Der erste rein elektrische BMW, der X3, folgt als BMW Elektroauto im Jahr 2020. Den nächsten Innovationsträger stellt BMW mit dem iNEXT 2021 vor.

Ursprünglich war es „nur“ das Projekt i (Project i Hintergrund), das BMW vor einigen Jahre ins Leben rief. Man brachte den BMW i3 als erfolgreiches Elektroauto hervor und den Sportwagen BMW i8 als Studie. Doch inzwischen – das zeigen die Aussagen von BMW-Chef Krüger im Vorfeld der IAA 2017, meint es BMW wirklich ernst mit BMW Elektroauto und BMW Elektromobilität.

In wenigen Tagen werden wir auf der IAA einen weiteren Meilenstein unserer Elektromobilitäts-Strategie enthüllen: die Vision eines rein elektrischen Viertürers, angesiedelt zwischen dem i3 und dem i8. Er ist ein weiteres klares Bekenntnis zu nachhaltiger Mobilität, so Krüger.

Neues BMW Elektroauto – ist das der BMW i5?

Wird BMW also auf der IAA 2017 einen echten „Tesla-Killer“ vorstellen, der BMW i5 heißen könnte und mit einer Reichweite von 500 bis 700 KIlometern glänzen könnte? Dabei könnte der BMW i5 auch ein Zeichen in Richtung Autonomes Fahren setzen. Hinter diesem blauen Tuch verbirgt er sich momentan noch:

BMW Elektroauto - kommt der BMW i5 zur IAA?

—————————————————————————————————————–

Lesen Sie weitere Hintergrund-Informationen rund um Elektroautos und Elektromobilität auf CleanThinking.de:

Dieser Beitrag BMW Elektroauto wurde zuletzt aktualisiert im September 2017.
error: Content is protected !!