E-Bike oder Elektroroller? Das spanische Xcuty ONE ist da

Lifestyle-Zweirad ohne Pedale ideal für den urbanen Verkehr / 45 km/h möglich

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 3,86 out of 5)
Loading...

Die urbane Mobilität für Pendler und andere Mobilitätswillige wird zunehmend interessanter: Insbesondere die Zahl der innovativen Zweiräder für die City – ganz gleich ob eher E-Bike oder Elektroroller oder E-Motorrad – wächst kontinuierlich. Dabei kommen gute Ideen wie das eRockIT oder das Elmoto zwar aus Deutschland – damit hört die Vielfalt aber keineswegs auf. Insbesondere spanische Hersteller bringen echte Innovationen: Innovationen wie das oder die Xcuty ONE.

Das Zweirad Xcuty ONE kommt aus Spanien.

E-Bike, Elektroroller News / Spanien. Im Frühjahr 2013 ist es soweit: Dann kommt die oder der Xcuty ONE – weder E-Bike noch Elektroroller, vielleicht am Ehesten ein Mofa mit Elektromotor – auf den europäischen Markt. das Xcuty ONE ist lifestylig, aber dennoch eher spartanisch wie ein eBike und erinnert auch in seiner Optik eher an ein E-Bike als an einen Elektroroller oder ein Elektromotorrad. Aber: Im Gegensatz zum E-Bike hat das Xcuty ONE keine Pedale…

Sehen Sie das Xcuty ONE – E-Bike oder Elektroroller – in Action

Xcuty ONE als Lifestyle für die City

Für zwei Stunden Akkuladung schafft das Xcuty ca. 50 Kilometer Reichweite – verspricht der spanische Hersteller auf seiner Internetseite. Ein einziger Knopf am gesamten Chassis reicht aus, um sich mit der Xcuty ONE, so der exakte Produktname, zuverlässig durch die City zu bewegen. Neben dem Starterknopf darf der Gashebel und die Bremsen selbstverständlich nicht fehlen – die Bedienung erfolgt intuitiv ohne jegliche Bedienungsanleitung. Das Xcuty ONE hat einen 1.500-Watt-Elektromotor, wiegt 45 Kilogramm und bewegt sich nahezu geräuschlos durch die Stadt.

Ganz nach Art des urbanen Lifestyle-Trends lassen sich die Farben des Xcuty ONE in einem Konfigurator relativ frei verändern – so wird aus dem eleganten, weißen Xcuty ONE im Handumdrehen ein Zweirad für den Fan von Eintracht Frankfurt – in schwarz-rot:

Xcuty für Eintracht-Fans: In Schwarz-Roter Optik…

Elektro-Zweirad Xcuty ONE schafft 45 km/h

Die Höchstgeschwindigkeit des Xcuty ONE beträgt 45 km/h, also vergleichbar mit einem S-Pedelec in Deutschland. Der Preis für das Xcuty ONE steht derzeit noch nicht fest – allerdings ist bereits ein unverbindlicher Eintrag auf eine Warteliste für potenzielle Käufer möglich: Warteliste Xcuty ONE. Die auch in Deutsch verfügbare Homepage von Xcuty Electric Vehicles, dem spanischen Hersteller, bietet überdies weitere Informationen zum Xcuty ONE.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks