Elektroauto-Startup Byton zeigt erste Details seines Elektroautos

Future Mobility Corporation FMC will zur CES 2018 sein erstes Elektroauto der Marke Byton und vor allem das Mobilitätskonzept dahinter vorstellen / Erste Fotos vom Elektroauto

Unser Beitrag Mitte Dezember über die Future Mobility Corporation FMC und der FMC-Marke Byton hat viele Leser begeistert. Der professionelle Auftritt vom Elektroauto-Startup FMC und rund um seine Marke Byton verspricht tatsächlich viel. Jetzt sind im Web weitere Foto-Impressionen des ersten Elektroautos aufgetaucht, das FMC während der CES 2018 in Las Vegas Anfang Januar vorstellen wird. Die Weltpremiere kann auf der Webseite des Elektroauto-Startups verfolgt werden.

Elektroauto News / 30.12.2017. Die Fotos sind offizielle Byton-Fotos und machen Lust darauf, das erste Elektroauto dieser jungen Marke in Augenschein zu nehmen. Dr. Daniel Kirchert, einer der Gründer, höchstselbst, hat die Bilder im sozialen Netzwerk LinkedIn veröffentlicht. Sie zeigen ein elegantes, luxuriöses Elektroauto.

Erste Details vom Byton-Autos des Elektroauto-Startup FMCElektroauto-Startup FMC: Freude am Mitreisen

Das komplette Elektrofahrzeug indes wird noch geheim gehalten. Die gezeigten Details machen allerdings Lust auf mehr. Ein interessantes Design ist aber nicht das einzige Versprechen vom Elektroauto-Startup FMC. Vielmehr soll jeder Mitfahrer zum User werden und ein ganz neues Erlebnis versprüren. Aus Freude am Fahren wird sozusagen Freude am Mitreisen. Weitere Infos zu Byton gibt es auch hier.

Elektroauto-Startup und der Byton

Ein ganz entscheidendes Element wird offensichtlich der zentral platzierte und besonders breite Monitor, der sowohl den Fahrer als auch den Beifahrer animiert, ihn zu benutzen. Was genau angezeigt wird, dürfte bei der Weltpremiere in Las Vegas näher beleuchtet werden. Offensichtlich aber unter anderem ein Porträtfoto des jeweiligen Insassen.

Elektroauto-Startup FMC macht Appetit auf sein Premium-Elektroauto

Man sei mehr von Apple als von Tesla inspiriert, verkündet Byton auf seiner Webseite. Inwiefern also das Elektroauto von FMC dann zum mobilen Gadget werden dürfte, das Apple in gewisser Weise Konkurrenz macht, bleibt die spannende Frage. FMC hat viel vor und will eine Premium-Marke für seine Elektroauto aufbauen – nicht nur beschränkt auf China, sondern weltweit.

Die Premiere auf der CES in Las Vegas wird zeigen, ob die Gründer in der Lage sind, auch einen Hype rund um ihre Produkte und Dienstleistungen zu erzeugen, wie es Steve Jobs (vor seinem Tod) bzw. Tim Cook und Elon Musk von Apple und Tesla immer wieder schaffen. Wir werden unsere Augen offen halten…

Einblick ins FMC-Elektroauto

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks