Licht als Muntermacher: Akkus aufladen mit EnergyUp von Philips

Philips nutzt den belebenden Effekt von Licht, um die menschlichen Akkus wieder aufzuladen / EnergyUp vorgestellt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Wer viel im Büro arbeitet, sieht selten Tageslicht oder hetzt von einem Gebäude zum nächsten. Häufig fehlt es an Möglichkeiten, sich zwischendurch draußen an der frischen Luft bei Tageslicht und Sonne zu erholen und die Akkus wieder aufzuladen. Genau hier setzen die neuen EnergyUp von Philips an: Das EnergyUp White und das EnergyUp Blue nutzen den belebenden Effekt von Licht. Sie sorgen nach Angaben von Philips für frische Energie, mehr Wohlbefinden und lindern auch kleine Stimmungstiefs.

Philips EnergyUp9. September 2014. Darüber hinaus unterstützen sie dabei, den Biorhythmus wieder ins Gleichgewicht zu bringen und hinterlassen ein Gefühl, als hätte man einen Tag an der Sonne verbracht. Beide Geräte wurden mit Hilfe von Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten entwickelt und sind klinisch erwiesen wirksam. Sie sind angenehm klein und kompakt und ab September im Handel erhältlich.

Dieser Kickstarter für den Tag bringt den Energielevel wieder auf Touren, wenn es nötig ist. Das EnergyUp White spendet weißes LED-Licht mit bis zu 10.000 Lux Lichtintensität – was der Lichtmenge entspricht, die man im Schatten bei einem Spaziergang im Sommer tankt. Via Touch Buttons lassen sich dabei fünf verschiedene Lichtintensitäten einstellen. Diese können einfach gespeichert werden. Die innovative Lichtführungstechnologie sorgt für eine gleichmäßige Lichtverteilung – das ist besonders angenehm für die Augen, die nicht geblendet werden.

30 Minuten EnergyUp pro Tag

Nur täglich 20 bis 30 Minuten einer EnergyUp White Dosis helfen, vital und energiegeladen Job und Alltag zu meistern. Dabei zeigt ein Zeitindikator zuverlässig an, wie lange das Gerät bereits angewendet wird. Ob an einem bedeckten Tag Zuhause oder bei ungünstigen Lichtverhältnissen am Arbeitsplatz – das stylische HF3419/01 ist mit seinen kompakten Maßen besonders schmal und findet überall Platz, lässt sich aber auch an die Wand montieren. Dabei kann es sogar von zwei Personen gleichzeitig genutzt werden und sorgt so für doppelte Power.

Für Menschen, die sehr unterschiedliche Arbeitszeiten haben, viel unterwegs sind und reisen, ist das HF3430/01 EnergyUp Blue die perfekte Energiequelle „to go“. Mit seinem kompakten Design und seinem schlanken Gewicht von 0,6 Kilogramm lässt es sich ganz einfach auch im Gepäck verstauen. Denn gerade bei Reisen über mehrere Zeitzonen hinweg kommt es häufig zu Jetlag oder Stimmungsschwankungen.

Hier kann das EnergyUp Blue entgegenwirken: Sein konzentriertes, blaues Licht mit 200 Lux hat eine ähnliche Wirkungsstärke wie 10.000 Lux weißes Licht. Es empfindet einen sonnigen, blauen Himmel nach und regt die Cortisol-Produktion im Körper an. So können Müdigkeit und Energielosigkeit verringert werden. Neben einem Zeitindikator, der anzeigt, wie lange man das Gerät schon anwendet, punktet die Blue-Variante insbesondere mit seinem integrierten Akku. Dadurch wird auch eine kabellose Nutzung möglich, was besonders für Reisen praktisch ist.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!