Investoren und Start-ups treffen sich in Berlin

European Venture Market zu CleanTech, Hightech und ICT

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Am 10. und 11. Mai 2011 versammeln sich wieder mehr als 200 europäische Start-ups, Unternehmer, Investoren und Servicedienstleister aus den Branchen Cleantech, Hightech und ICT zum European Venture Market (EVM). Im Hotel Park Inn am Berliner Alexanderplatz bieten sich viele Möglichkeiten zum Netzwerken, Diskutieren und Weiterentwickeln von Business-Ideen. Vor allem geht es aber darum: Investoren und Start-ups wollen zueinander finden.

[wp_campaign_1]Dafür bietet der langjährig erfahrene Veranstalter, die aus Berlin stammende Continua Unternehmensentwicklung AG, auch in dieser 15. Ausgabe des European Venture Market den passenden Rahmen: Als Premiumpartner nimmt die Corporate Finance Partners (CFP) mit ihrem Founders Fund teil. Für die Bereiche Cleantech und Hightech konnte Robert Bosch Venture Capital als Partner gewonnen werden. Auch der dänische Outsourcing-Spezialist Ciklum unterstützt erneut den European Venture Market. Zahlreiche weitere Investoren haben ihre Teilnahme zugesagt, unter anderem Hasso Plattner Ventures, ZOUK, DuMont Ventures, Kizoo, ESTAG und die mic AG. Als Keynote-Speaker wird der bekannte Business Angel Peter Jungen Akzente setzen.

Der Veranstalter Continua setzt vor allem darauf, dass die Teilnehmer genug Gelegenheiten und Zeit für die Kontaktanbahnung bekommen. Neben einer umfangreichen Betreuung vor, während und nach der Veranstaltung erhält jeder Besucher auch einen Zugang zur digitalen Networking Plattform “EVM online Community.“

„Es hängt nicht davon ab, wie viele Menschen man im Leben trifft; es kommt darauf an, die Richtigen kennen zu lernen“.

Markus Kuntze, Managing Director des Veranstalters Continua

Kapital suchende Unternehmen, die ein herausragendes Geschäftsmodell auf dem European Venture Market vorstellen möchten, können sich über die Website www.europeanventuremarket.com noch für eine Teilnahme anmelden und dabei auch ihre Bewerbung um einen Präsentations-Slot abgeben. Auch weitere Investoren sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Unternehmen sollten in einem der folgenden Themenfelder aktiv sein, um zum Programm des European Venture Market zu passen:

  • Cleantech: smart grid, eMobility, recycling / waste to energy, renewable energies
  • HighTech: new materials, nano/micro, opto-electronics
  • ICT: eCommerce, cloud computing, social media, eMarketing, green IT

Markus Czerner wird für Cleanthinking.de die Veranstaltung begleiten.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!