Accor: nachhaltige Hotellerie mit PLANET 21

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Planet 21 - neue Nachhaltigkeits-  und CSR-Initiative von Accor

CSR und Nachhaltigkeit: Planet 21 von Accor

CSR-News / München. Der französische Hotelkonzern setzt auf nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Schonung der Umwelt. Dies sind die Kernelemente von PLANET 21, dem neuen Accor-Programm für Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility. In Berlin stellte das Hotelunternehmen kürzlich seine weltweite Strategie vor. In Deutschland sollen diese Ziele in den nächsten Monaten in allen 330 Accor Hotels schrittweise umgesetzt werden.

Namensgeber ist die Agenda 21, ein im Jahr 1992 in Rio unterzeichnetes Programm. Um die Menschheit und die Ökosysteme der Welt erhalten zu können, – so das Anliegen – müssen Produktions- und Verbrauchsmethoden verändert werden. Accor will diese Ziele durch eigene Maßnahmen unterstützen.

Dazu gehören Mitarbeiterschulungen zur Krankheitsvorbeugung, Förderung einer ausgewogenen Ernährung, Verwendung von Produkten mit Ökolabel und Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs um 10 bis 15 Prozent in den eigenen und gepachteten Hotels. „Zum Zeitpunkt einer intensiven Expansionsphase untermauern wir unsere Entscheidung für verantwortungsvolles Wachstum, indem wir einen Mehrwert für alle erzeugen. Mit dem Programm PLANET 21 machen wir nachhaltige Hotellerie zum Kernelement der Strategie, Entwicklung und Innovation des Konzerns“, führt Denis Hennequin, Chairman und Chief Executive Officer von Accor aus.

Seit 1994, dem Jahr der Gründung einer eigenen Umweltabteilung, verbraucht die Hotelgruppe deutlich weniger Energie und Wasser. Nach Angaben von Accor beachten 70 Prozent seiner Großkunden Kriterien der nachhaltigen Entwicklung in ihrer Lieferantenpolitik, und einer von zwei Kunden gibt an, er berücksichtige dieses Kriterium bei seiner Hotelwahl. Accor hat auf Basis dieser Erkenntnisse PLANET 21 entwickelt: ein sozial, gesellschaftlich und umweltfreundlich ausgerichtetes Programm mit messbaren Zielen, die auch den Gästen Gelegenheit zur Beteiligung bietet.

[wp_campaign_3]

Hintergrund: Die Accor S.A. ist ein international tätiges französisches Hotelunternehmen und wurde 1967 von Paul Dubrule und Gérard Pélisson gegründet. Der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer ist mit mehr als 4.400 Hotels, 145.000 Mitarbeitern und 530.000 Zimmern in 90 Ländern präsent. In Deutschland gibt es über 330 Hotels der Marken Formel 2, Etap Hotel, All Seasons, Ibis, Suitehotel, Mercure, Novotel, Pullman und Sofitel.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!