LG installiert gigantische OLED-Wand in Dubai

Dubai Aquarium erhält Giga-Wall mit OLED-Panels, die ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen / Größe HD-Wand der Welt

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

LG Electronics enthüllt in Kürze die weltweit größte High-Definition-Video-Wand der Welt. Die Besonderheit daran: Dahinter verbirgt sich die innovative OLED-Technologie von LG, die als immer leistungsfähiger beschrieben werden kann. Die Wand soll in Dubai entstehen und eine Fläche von 50 * 14 Meter haben. Sie besteht aus 820 LG Open Frame OLED Panels.

oled-lg-1OLED News / 14. August 2017. Jedes einzelne dieser Displays bietet mehr als zwei Millionen Bildpunkte – insgesamt sorgen also gut 17 Milliarden einzelne Pixel für Bilder. Standort der neuen „Giga-Wall“ ist die Dubai Mall neben dem Burj Khalifa. LG ist für das Rekordprojekt eine Partnerschaft mit Emaar Entertainment, dem Betreiber des Dubai Aquariums, eingegangen.

OLED wird oft als das Display der nächsten Generation bezeichnet, weil es eine „emittierende“ Technik ist, bei der das Display selbst Licht ausstrahlt. Damit entfällt die Notwendigkeit einer oftmals sperrigen und ineffizienten Hintergrundbeleuchtung. Dies führt zu hervorragenden Bildern mit tiefstmöglichen Schwarztönen, lebensechten Farben und viel weiteren Betrachtungswinkeln als bei herkömmlich hinterleuchteten Displays.

OLED-Wand für Dubai Aquarium

Der Einsatz von LGs „Open Frame OLED“-Signage im Dubai Aquarium ist besonders passend, da der gebogene Formfaktor des Displays den Wellen des fließenden Wassers folgt. Darüber hinaus kann es sowohl in konvexen als auch in konkaven Kurven sowohl im Landschafts- als auch im Hochformat modelliert werden.

Somit steht die Technologie nicht nur für Consumer-Anwendungen wie etwa für Fernseher bereit, sondern – wie in diesem Beispiel auch für Anwendungen im B2B-Umfeld, in dem bislang nicht ansatzweise über den Einsatz nachgedacht werden konnte.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!