Philips Hue mit neuen Funktionen im Angebot

Smarte LED jetzt u.a. auch mit Timer und Anwesenheitssimulation / Deal des Tages und deutlich reduziert / LED mit Alexa-Sprachsteuerung

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Es gibt eine ganze Reihe Smart Lighting-Lösungen, die auf LED basieren und insbesondere ganz tolle Farbstimmungen erzeugen können. Philips Hue ist eines der Systeme, das sich kontinuierlich weiterentwickelt. Mit einem Software-Update der Philips Hue App stehen nun drei neue Funktionen zur Verfügung. Wer über den Kauf des smarten Lichtsystems oder eine Erweiterung nachdenkt, sollte rasch zuschlagen: Hier sind viele Pakete heute deutlich im Preis reduziert.

Philips Hue heute im Angebot und kompatibel mit AlexaSmart Home News / 16. August 2017. Das aktuelle Update der Philips Hue App bringt gleich drei neue, interessante Funktionen mit – konkret kann jetzt Folgendes damit angestellt werden:

  • Simulation der Anwesenheit: Das Zufallsprinzip steht im Mittelpunkt dieser Funktion. Dementsprechend simuliert das Lichtsystem durch An- und Ausschalten der Leuchten, dass eine Person Zuhause ist.
  • Timer: Aktionen können nicht mehr nur auf Knopfdruck oder bei Bedienung durch das Smartphone angestoßen werden, sondern auch nach einer frei festlegbaren Zeitspanne. Die Timer-Funktion erscheint sehr praktisch, um den überlaufenden Spaghetti-Topf nicht zu vergessen…
  • Automatisches Ausschalten: Das Ganze funktioniert nicht nur beim Einschalten, sondern auch beim Ausschalten: Eine einzige Routine ist jetzt dafür nötig, was die Einstellung erheblich vereinfacht.

Philips Hue ist mit dem Apple HomeKit kompatibel. Fordere Siri auf, das Licht zu dimmen, oder rufe Voreinstellungen ab, ohne auch nur einen einzigen Knopf zu berühren. Über Apps von Drittanbietern können die Leuchten mit anderen Geräten, die Apple HomeKit-fähig sind, verbunden werden.

Philips Hue spricht mit Alexa und Google Home

Philips Hue lässt sich auch per Google Assistant steuern: Philips ist Launch Partner von Google Home, der smarte Lautsprecher, der im August auf den Markt gekommen war (CleanThinking.de berichtete). Als Hue-Nutzer kann so das Licht freihändig an- und ausgeschaltet, gedimmt oder das Ambiente des Smart Homes mit stimmungsvollen Farben gestaltet werden.

Tolle Abendstimmung dank LED und Philips Hue

Zum Abendessen in gemütlicher Atmosphäre genügt ein „Ok Google, dimm mein Esszimmer auf 20 Prozent“, ohne aufzustehen oder zum Smartphone zu greifen. Auch beim Kochen haben Gastgeber die Hände nun frei. Und zur Bundesliga kann Hue das Wohnzimmer auf Zuruf in Vereinsfarben illuminieren. Wie praktisch, dass Amazon Music Unlimited gleich noch alle Spiele per Audio-Livestream überträgt.

Durch die Verbindung von Philips Hue mit Amazon Alexa (etwa über den smarten Lautsprecher Amazon Echo) erlebst Du Lichtsteuerung mit hohem Komfort. Zum Einrichten wird die Hue Bridge benötigt – anschließend einfach die wenigen Schritte in der Alexa App ausführen. Schon kannst Du Dein Licht per bequemer Sprachsteuerung ganz persönliche Bedürfnissen anpassen – einfach Alexa fragen…

Generell lässt sich Philips Hue mit allen großen Smart Home-Plattformen in Deutschland steuern.

Philips Hue im Angebot

Heute gibt es einige Deals des Tages rund um Philips Hue, auf die wir Euch gerne aufmerksam machen möchten:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!