Smartfrog Überwachungskamera: Innovativ und sicher

Berliner IoT-Unternehmen Smartfrog hat Überwachungskamera Smartfrog IP Cam, die sich wohltuend von der Masse unterscheidet / Inklusive Mietangebot

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 2,83 out of 5)
Loading...

Überwachungskameras für das Smart Home gibt es inzwischen im breit gefächerten Angebot. Es ist selten, dass sich ein Anbieter so wohltuend von der Massenware der Konkurrenz abhebt, wie es das junge Unternehmen smartfrog aus Berlin versucht. Deren Smartfrog Überwachungskamera ist von Journalisten im Vorfeld der IFA 2017 als besonders innovativ gekürt worden. Und: AV-TEST, ein  unabhängiges IT-Sicherheitsinstitut, hat die Smartfrog Videoüberwachungslösung für Zuhause weltweit als erste IP-Kamera mit der Bestnote „sicher“ zertifiziert und mit drei von drei möglichen Sicherheitssternen ausgezeichnet. 

Smartfrog Überwachungskamera im Smart Home

House reception room or lounge with white furnishings and decor

Smart Home News / 8. August 2017. Die Smartfrog Überwachungskamera zeichnet sich durch einfache Installation und hohe Kundenfreundlichkeit aus. Neben dem Angebot, die Überwachungskamera von Smartfrog etwa bei Amazon (Partner-Link) für ca. 149 Euro zu kaufen, bietet das Berliner IoT-Unternehmen auch eine Mietlösung an. Diese kostet 5,95 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. So eignet sich die Smartfrog Überwachungskamera beispielsweise besonders für Familien mit kleinen Kindern, die eine Zweitkamera vorübergehend im Babyzimmer platzieren möchten, aber keinen dauerhaften Bedarf haben.

Interessant ist auch, dass bei der Zusammenstellung der Angebote einen Schritt weiter gedacht wurde: Anders als reine Hardware-Lösungen bietet Smartfrog im „Komplettpaket“ eine Kombination aus Überwachungskamera, App und – interessant – Video-Cloud-Speicher. So wird der Zugriff auf die Videoaufnahmen der letzten 24 Stunden ermöglicht. Eventuell ergeben sich aus den Aufnahmen dann sogar nette Filmchen, die es sonst nicht gegeben hätte. Allerdings kann die Aufnahmefunktion auch ausgeschaltet werden – so dass keine übergroßen Datenmengen verarbeitet werden müssen.

Smartfrog Überwachungskamera mit Bewegungsmelder

Smartfrog Überwachungskamera AppDie Smartfrog Überwachungskamera hat einen Bewegungssensor integriert und schlägt sofort Alarm, wenn im Smart Home oder der Wohnung etwas Ungewöhnliches passiert. Dank Mikrofon und Lautsprecher ist es auch möglich, via Smartphone reinzusprechen oder reinzuhören. So können auch die pflegebedürftigen Eltern an die Einnahme von Medikamenten erinnert oder gezielt nachgefragt werden. Allerdings ist fraglich, ob die besagte Person dann auch im Umfeld der Kamera ist und die Ansprache wahrnimmt.

Wir haben die Smartfrog Kamera auf Herz und Nieren geprüft. Das Sicherheitskonzept der Smartfrog-Lösung hat uns überzeugt und entspricht einem wünschenwerten Sicherheitsstandard für eine Überwachungskamera„, so Andreas Marx, Geschäftsführer von AV-TEST.

Bei der Datenübertragung setzt Smartfrog auf die sehr sichere SSL-Datenübertragung. Auch hier zeigt sich die totale Kundenorientierung des Unternehmens. Es gibt einem das Gefühl, dass bei der Sicherheit und der Technik keine Kompromisse eingegangen werden sollen. Die Smartfrog Überwachungskamera soll Teil eines umfassenderen IoT-Systems werden. Der Hersteller wird auf der IFA 2017 weitere Einzelheiten hierzu bekannt geben.

1 Kommentar

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks