IFA 2014: Smart Home-System devolo Home Control feiert Premiere

devolo AG verspricht einfaches, kostengünstiges und flexibles Smart Home-System zur Nachrüstung / devolo Home Control auf der IFA 2014

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Preisgünstig und einfach soll das neue Smart Home System sein, das die devolo AG auf der IFA 2014 in Berlin im September präsentieren wird. Ein günstiges Basispaket soll demnach flexibel um einzelne Komponenten wie Rauchmelder oder Heizkörperthermostate erweitert werden können. Eine intuitive my devolo App soll die Einfachheit des devolo Home Control genannten Smart Home Systems auch auf die alltägliche Nutzung übertragen.

Einige Bausteine des Smart Home Systems von devolo24. Juli 2014. Die devolo AG, Spezialist für Heimnetz- und Powerline-Lösungen, hat jetzt ihr neuartiges Smart Home System devolo Home Control vorgestellt. Seinen ersten richtigen Einsatz soll das System, das sich nach Angaben des Unternehmens insbesondere durch Einfachheit bei Installation, Erweiterung und Nutzung auszeichnet, auf der IFA 2014 in Berlin bekommen. Bis Anfang September soll das Smart Home System auch bei den Elektronik-Händlern verfügbar sein.

Bis zu 200 frei konfigurierbare Bausteine wie Bewegungsmelder, Rauchmelder, Heizkörperthermostate oder schaltbare Steckdosen sollen sich im devolo Home Control vernetzen lassen. Zur Installation ist keine aufwändige Hardware-Installation oder IT-Fachwissen nötig.

devolo Home Control: Einfachheit ist Trumpf

Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz stehen – man muss sagen: auch – im Mittelpunkt der Bemühungen von devolo, ein für die Käufer sinnvolles Smart Home-System auf dem Markt zu etablieren. Durch die einfache Integration einzelner Komponenten, sollen die Käufer viele Ideen für ihr persönliches Smart Home umsetzen können. Angefangen von der Kaffeemaschine, die fünf Minuten vor dem Frühstück bereits ihren Betrieb aufnimmt oder der Kühlschrank im Keller, der eine SMS schickt, falls er nicht richtig geschlossen wurde.

Neues Smart Home System devolo Home Control

Denkbar sind auch Schalter, die das gesamte Zuhause in den Nacht-Modus versetzen oder Bewegungsmelder, die zuverlässig zwischen Mensch und Haustier unterscheiden sollen. Ab Mitte September soll bereits eine Fülle von Komponenten des devolo Smart Home-Systems verfügbar sein.

Die CleanThinking.de-Redaktion ist jedenfalls gespannt auf dieses neue Smart Home-System und werden es im Rahmen der IFA 2014 anschauen und ausführlich über die ersten Eindrücke berichten.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!