Stromspeicher: Von der Batterie über den Pumpspeicher bis zum Schwungrad

Christian Wiesner, Rotokinetik UG, liefert exklusiv für CleanThinking.de einen Überblick über innovative Stromspeicher-Technologien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Siemens Modular aufgebauter Stromspeicher SiestorageDie Thematik der Energiespeicher und Stromspeicher für die Energiewende ist seit einiger Zeit bekannt. Doch während die Bundesregierung im Februar 2013 ein Förderprogramm für Energiespeicher-Technologien aus Kostengründen verschiebt, gibt es bereits eine ganze Reihe von Alternative rund um Stromspeicher. Diese Alternative hat Christian Wiesner, Vertriebschef des Cleantech-Unternehmens Rotokinetik UG, in überzeugender Art und Weise beleuchtet. Die Dokumentation der Stromspeicher-Serie erschien im Februar 2013 bei CleanThinking.de als Wochenserie.

Stromspeicher Hintergrund / Hamburg, Leipzig. Die Stromspeicher-Serie von Christian Wiesner unterteilt sich in insgesamt fünf Teile. Hier finden Sie die Links zu allen fünf Serien-Teilen in der Übersicht. Überdies besteht die Möglichkeit, die Serie komplett als pdf-Dokument zu erhalten.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an stromspeicher@cleanthinking.de mit dem Betreff „Stromspeicher-Serie“ und wir senden Ihnen das pdf-Dokument zu Ihrer Verwendung kostenlos zu. 

Die Inhalte des pdf-Dokumentes können ohne Änderung oder in unveränderten Teilstücken auf Webseiten verwendet werden. Voraussetzung ist die Verlinkung auf CleanThinking.de.

Die Stromspeicher-Serie von Christian Wiesner in der Kapitelübersicht:

Besonders interessant im Kontext der besten Stromspeicher-Technologien für die Energiewende sind die Schwungradspeicher, die Christian Wiesner im Rahmen der Serie in Kapital 5 eindrucksvoll beschreibt. Als Ergänzung ist auch dieses Video zur Einordnung der Schwungradspeicher-Technologie zu empfehlen:

error: Content is protected !!