Frischer Wind: Aus REpower Systems SE wird Senvion SE

Suzlon-Tochter tritt nun weltweit mit seiner neuen Marke Senvion im Markt auf

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Die REpower Systems SE, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft innerhalb der Suzlon Gruppe, einer der größten Windenergieanlagen-Hersteller der Welt, ändert ihren Namen: Das Unternehmen heißt ab sofort Senvion SE. Der Windenergieanlagen-Hersteller tritt nun weltweit mit seiner neuen Marke auf.

Senvion SE ist die neue Marke des Windenergieanlagenherstellers Suzlon. REpower Systems SE ist Geschichte.

Senvion SE ist die neue Marke des Windenergieanlagenherstellers Suzlon. REpower Systems SE ist Geschichte.

Den Namen REpower hat das Unternehmen seit 2001 lizenziert genutzt. Die Lizenz gehört einem Schweizer Unternehmen, welches diesen Namen inzwischen selbst verwendet. Deshalb wurde bei dem Hamburger Unternehmen sowohl der Name als auch das gesamte äußere Erscheinungsbild
umgestellt. Die grüne Farbgebung des Logos referiert ebenso wie die Namensbestandteile von Senvion auf das Tätigkeitsfeld der Erneuerbaren Energien: Das S steht für „Sustainability“, also die Nachhaltigkeit des Produktes, EN für „Energie“, VI für „Vision“ und ON als das englische Wort „on“ für angeschaltet.

Andreas Nauen, Vorstandsvorsitzender (CEO) – Senvion SE: „Wir haben jetzt nicht mehr nur
einzigartige Produkte und Services sondern auch einen Namen, den nur wir alleine führen. Wir, das sind über 3.300 Mitarbeiter weltweit, die mit ihrer Energie und Begeisterung arbeiten, um für jedes Projekt die beste Lösung zu finden. Unsere Kunden und Geschäftspartner spüren, dass sie bei uns immer an erster Stelle kommen. In unserem Logo wird dieser Anspruch durch die „1“ hervorgehoben. Als Senvion setzen wir unseren Weg als starke und innovative Marke der Windenergiebranche fort.“

[wp_campaign_3]

Die Senvion SE, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft innerhalb der Suzlon Gruppe, zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Windenergieanlagen im Onshore- und Offshore-Bereich. Das international agierende Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort – mit Nennleistungen von 1,8 bis 6,15 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 152 Metern. Darüber hinaus bietet Senvion seinen Kunden projektspezifische Lösungen in den Bereichen Turnkey, Service und Wartung, Transport und Installation sowie Fundamentplanung und -bau.

Die Windenergieanlagen werden im REpower TechCenter in Osterrönfeld konstruiert und in den Werken Husum, Trampe und Bremerhaven sowie in Portugal, China und Indien gefertigt. Mit rund 3.300 Mitarbeitern weltweit kann das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 5.000 Windenergieanlagen zurückgreifen. Senvion ist mit Vertriebspartnern, Tochtergesellschaften und Beteiligungen in europäischen Auslandsmärkten wie Frankreich, Belgien, Großbritannien, Schweden, Polen, Rumänien, Italien und Portugal, aber auch weltweit in den USA, China, Australien oder Kanada vertreten.

(Dieser Beitrag erschien am 20.1.2014 auf CleanThinking.de)

Schreiben Sie uns Ihre Meinung


Trackbacks
error: Content is protected !!