Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Ist der Akasol-Speicher eine Speicher-Lösung mit Zukunft?

0 78

München / Darmstadt. Nicht nur im Rahmen der Intersolar, sondern bei vielen Gesprächen rund um CleanTech gelangt man immer wieder an einen Punkt: Zu der Frage, welche Energiespeicher-Lösung eine Chance hat, sich im Markt durchzusetzen. So stellten beispielsweise IBC Solar oder Schüco Lösungen während der Leitmesse für Solartechnik vor. „Energy Storage“ spielt im heimischen Keller eine gewichtige Rolle, weil ein Eigenheim-Besitzer mit Solaranlage nur dann völlig unabhängig vom Energieversorger wird, wenn er eine Lösung zum Zwischenspeichern der Energie hat.

Aber auch Das Einspeisen der Erneuerbaren Energien ins Netz bzw. die Speicherung der Erneuerbaren Energien ist ein wichtiger Punkt: Nicht umsonst hat DBM Energy mit dem Bereich „Grid Protection“ nun ein neues Geschäftsfeld gegründet – mit dem Ziel, schon in wenigen Monaten das größte Batterie-Speicherkraftwerk Europas aufzubauen.

Akasol Engineering zeigt neue Speicherlösung

AReBAM Energiespeicher von AkasolEin Player auf dem Markt der Energiespeicher ist auch Akasol Engineering, das CleanTech-Unternehmen aus Darmstadt, das zur Schulz Group gehört. Während viele andere Unternehmen eher marktschreierisch agieren, ist Akasol tendenziell seriös-zurückhaltend, präsentiert aber dann immer wieder durchaus überzeugende Lösungen. Auf der Intersolar zeigte Akasol ein Lithium-Ionen-Batteriesystem speziell für Photovoltaik-Anlagen.

Das Produkt heißt „AReBAM (Akasol Renewable Energy Battery Module“ und kann sowohl als Stand-Alone Wandmodul wie auch im Verbund mit einem Großsystem als Rackmodul für eine flexible und beliebig skalierbarer Installation in 19-Zoll-Schränken betrieben werden.

AReBAM: Modernste Lithium-Ionen Hochenergiezellen

Das AReBAM ist mit modernsten Lithium-Ionen Hochenergiezellen, einer integrierte Kühlung, sowie einem Batteriemanagementsystem ausgestattet und bietet die Schutzart IP63. Beide Produktvarianten verfügen über eine Speicherkapazität von 4,7 kWh bei einer Spannungslage von 48 V. Mehr als 3000 Zyklen bei 80 % Ladungsumsatz sind erreichbar.

Das ist ausreichend für die Speicherung des Tagesbedarfs an elektrischer Energie eines durchschnittlichen Einfamilienhaushalts mit PV-Anlage oder in skalierbarer Form als Großspeicher für große PV-, Windkraft- oder Wasserkraftanlagen. Eigensicherheit, Spannungs- und Temperaturüberwachung, Balancing, SOC und SOH Bestimmung und CAN Kommunikation sind weitere innovative features dieser Weltneuheit. Entstanden ist das AReBAM aus einer Automobilentwicklung mit optimierten Kosten und Maßstäben bei Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More