Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Marubeni und Total gewinnen erste Solar-Ausschreibung in Katar

3 208

Solarkraftwerk Al Kharsaah zeigt, wie Solarenergie im Nahen Osten an Bedeutung gewinnt.

Total hat Vereinbarungen für die Entwicklung des Al Kharsaah Solar PV IPP-Projekts getroffen, eines 800 MWp aufweisenden Solarkraftwerks, das 80 Kilometer westlich von Doha, Katar, gelegen sein wird. Das Projekt wurde als Ergebnis der ersten Solar-Ausschreibung des Landes an ein Konsortium aus dem Energiekonzern Total (49%) und dem Handelshaus Marubeni (51%) vergeben.

Das erste große Solarkraftwerk Katars, Al Kharsaah, wird ab 2021 mit einer Anfangskapazität von 350 MWp nachhaltige, erschwingliche und saubere Energie für Industrie, Dienstleistungen und Privatpersonen über das katarische Stromnetz liefern, bevor es 2022 seine volle Kapazität erreicht. Es wird rund 10 Prozent des Spitzenstrombedarfs des Landes decken und die CO2-Emissionen Katars während der Laufzeit des Projekts um 26 Millionen Tonnen reduzieren.

Für das 800-Megawatt-Kraftwerk Al Kharsaah werden mehr als zwei Millionen doppelseitige Solarmodule eingesetzt, was es zu einem der größten Projekte mit solchen Modulen weltweit macht.

Das Solarkraftwerk Al Kharsaah wird auf über 1000 Hektar Land gebaut und mit 2 Millionen bifacialen Solarmodulen mit Tracker ausgestattet, die erhebliche Leistungsgewinne ermöglichen und die Vorteile der außergewöhnlichen Sonneneinstrahlung in der Region nutzen werden. Es wird eine Investition von rund 500 Millionen US-Dollar darstellen.

Das Projekt Al Kharsaah wird von Siraj 1 SPV entwickelt und betrieben, das sich im gemeinsamen Besitz des Konsortiums von Total Solar International und Marubeni (40%) befindet, zusammen mit Siraj Energy (60%), einem Joint Venture zwischen Qatar Petroleum (40%) und QEWC (Qatar Electricity & Water Company, 60%). Das Projekt profitiert von einem 25-jährigen Stromabnahmevertrag (PPA) zur Lieferung von Strom an den Offtaker Kahramaa.

Die sonnenreiche Region des Nahen Ostens wird zunehmend interessant für große Solarkraftwerke. Es ist eigentlich unvorstellbar, dass erst jetzt das erste Solarkraftwerk in Katar nach einer Ausschreibung entsteht. Die Vereinigten Arabischen Emirate oder Saudi-Arabien sind bereits zwei Schritte voraus.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. […] Marubeni und Total gewinnen erste Solar-Ausschreibung in Katar  Cleanthinking.de Diese News stammen vom RSS Partnernachrichtendienst Google News und wird vollautomatisch an unsere Webseite übertragen. Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über evtl. Falschinformationen. Diese werde ich bei begründeter Falschmeldung sofort löschen. Senden Sie mir eine solche Fundstelle und angabe der nötigen Informationen an wellkamm@web.de. Danke Den Original Artikel finden Sie hier […]

  2. […]  >>> Lesen Sie hier den Originaltext! <<< […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More