Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

BASF investiert weiter in Materialien für Lithium-Ionen-Batterien

0 44

Die Produktion zukunftsfähiger Energiespeicher als Technologie der Energiewende ist ein lukratives Geschäftsmodell. An der Branche der Batteriespeicher wollen auch Chemiekonzerne wie BASF oder Evonik mit ihrem globalen Geschäft partizipieren. Kein Wunder, dass jetzt kräftig investiert wird, wie das Beispiel BASF zeigt: In den USA hat der Chemiegigant eine Produktionsanlage für Kathodenmaterialien eröffnet.

Energiespeicher News. Die Lithium-Ionen-Batterien, die BASF in seinem neuen Werk in Elyria im Bundesstaat Ohio fertig, sollen in entsprechenden Batterien für Elektroautos und Hybridfahrzeugen zum Einsatz kommen. BASF will somit gezielt die Elektromobilität in Nordamerika, aber auch global vorantreiben und eines Tages der führende Anbieter funktionaler Materialien und Lösungen für Batteriehersteller werden.

Unterstützt wird der deutsche Chemiekonzern BASF dabei vom amerikanischen Energieministerium: Insgesamt wurden 50 Mio. US-Dollar investiert – 24,6 Mio. US-Dollar steuerte das Ministerium bei. Außerdem ist BASF nun einer von zwei Lieferanten mit Lizenz der vom vom Argonne National Laboratory patentierten Kathodenmaterialien Nickel-Kobalt-Mangan (NCM). Dieses NCM-Material kombiniert Lithium mit manganreichen Mischmetalloxiden.

BASF-Forschungslabors unterstützen neues Werk

Das neue Werk für Kathodenmaterialien der NCM-Technologie hat eine Fläche von 6.500 Quadratmetern und bietet Arbeitsplätze für 25 Mitarbeiter. Der Betrieb in Elyria wird von den BASF-Forschungslabors für Batteriematerialien im nahe gelegenen Beachwood und am Hauptsitz in Ludwigshafen unterstützt.

Im Rahmen der langfristigen Strategie der BASF für Batteriematerialien wird das Unternehmen weiter mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft zusammenarbeiten, um Materialien und Technologien für Lithium-Ionen-Batterien der aktuellen und der nächsten Generation sowie künftige Batteriesysteme zu entwickeln. Mehr unter www.catalysts.basf.com/batterymaterials.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More