Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Bestätigt: Boris Zingarevich übernimmt Elektroautobauer Think Global

1 43

Bestätigt: Think Global mit neuem BesitzerElektroauto News / Norwegen. Wenn Katzen sieben Leben haben, dann hat der Elektroautohersteller mindestens genauso viele – was wir vor einigen Tagen als Gerücht berichteten, ist inzwischen bestätigt: Der Russe Boris G. Zingarevich hat den 1991 gegründeten Hersteller von Elektroautos, Think Global, übernommen. Think Global hatte vor einem Monat bereits zum vierten Mal in der Unternehmensgeschichte Insolvenz angemeldet. Durch die Akquisition von Boris Zingarevich konnte das Unternehmen dem Insolvenz-Tod nun ein weiteres mal von der Schippe springen.

Boris Zingarevich will das CleanTech-Unternehmen nun völlig neu ausrichten und unter anderem die Vertriebsstruktur komplett verändern. Eines bleibt gleich: Der Think City, das Elektroauto für den urbanen Raum, soll im ersten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Die Chancen, dass das nun tatsächlich gelingt, stehen gut. Zingarevich ist auch an Ener1 beteiligt – dem Lieferanten der Batterien für das Elektroauto.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Bestätigt: Boris Zingarevich übernimmt Elektroautobauer Think Global […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More