Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

BHKW: Luana Capital und Energiepark Niedersachsen kooperieren

0 51
Der Markt für BHKW in Deutschland hat Nachholbedarf (Quelle: trend:research, Luana Capital)

CleanTech News / Hamburg. Die Finanzierung der Energiewende ist ein gewichtiges Thema, das nicht unterschätzt werden sollte. Jeder kleine Schritt ist ein guter Anfang in Richtung einer Energiewende, die mit sauberen Technologien Deutschland zum Vorreiter in der Welt macht. Ein Beispiel für einen solchen Schritt ist der Fonds „LCF Blockheizkraftwerke Deutschland GmbH & Co. KG“ der Luana Capital New Energy Concepts GnmbH. Das Unternehmen hat jetzt einen Rahmenvertrag in Höhe von 1,5 Mio. Euro über den Erwerb mehrere BHKW abgeschlossen. Verkäufer ist die Energiepark Niedersachsen GmbH.

Im Rahmen eines Pachtmodells soll der Fonds in Zukunft exklusiv die Finanzierung der durch die Energiepark Niedersachsen GmbH bereits vollständig entwickelten und gesicherten BHKW-Standorte vor allem in den Bundesländern Niedersachsen und Bremen übernehmen. Neben den klassischen Standorten zur energieeffizienten Nutzung der BHKW Technologie sollen im Rahmen des Vertrages auch Forschungsprojekte zu ‚virtuellen Kraftwerken‘ und dem ‚Smart Grid‘-Ansatz zur dezentralen Energiegewinnung und Entlastung der Stromnetze beliefert werden.

Anders als in den Bereichen Sonnen- und Windenergie, in denen Deutschland weltweit eine Vorreiterstellung einnimmt, besteht im Bereich der Energiegewinnung durch KWK-Anlagen noch ein gewisser Nachholbedarf. In europäischen Nachbarländern wie beispielsweise den Niederlanden erfolgen schon jetzt über 30% und in Dänemark sogar über 50% der Stromgewinnung aus KWK-Anlagen. Der Anteil in Deutschland beträgt ca. 15%. Die LCF Blockheizkraftwerke Deutschland GmbH & Co. KG will mit einem geplanten Fondsvolumen von ca. 2,9 Mio. Euro in 50 BHKW in Deutschland investieren.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More