Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Biomethan von VERBIO an 105 Tankstellen in ganz Deutschland verfügbar

0 223

Biomethan als gasförmiger Bioenergieträger kann Fahrzeuge antreiben. Dadurch werden weniger Treibhausgase emittiert und die Abhängigkeit von fossilen Kraftstoffen reduziert. Dennoch geriet das Thema mit der Diskussion „Tank vs. Teller“ in die Kritik. Nach Erlass der Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung spricht man nun jedoch von Biokraftstoffen der 2. Generation, die diese Diskussion obsolet werden lassen.  Ein Hersteller und Anbieter von Biokraftstoffen ist VERBIO.  Das Unternehmen stellt im großindustriellen Maßstab neben Biodiesel und Bioethanol auch Biomethan her und versorgt damit deutschlandweit Erdgastankstellen.

Biomethan von verbio macht ganz viel SinnCleanTech & Mobilitäts News/ Leipzig. Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG versorgt ab sofort weitere 18 Erdgastankstellen mit 100 Prozent verbiogas: 17 Tankstationen des Energieversorgers RWE AG und eine der Erdgasversorgung Oranienburg GmbH. Das Biogas wird ausschließlich aus landwirtschaftlichen Reststoffen wie beispielsweise Stroh gewonnen, besitzt jedoch die gleiche chemische Zusammensetzung wie fossiles Erdgas. Dadurch kann es problemlos in allen Erdgasfahrzeugen eingesetzt werden, lässt jedoch den CO2-Ausstoß um bis zu 90 Prozent sinken.

Biomethan: Verbiogas auf Erfolgskurs

VERBIO hat es in den vergangenen 18 Monaten geschafft, nahezu 20 Prozent des deutschen Erdgasmarktes auf verbiogas umzustellen. Auch in Zukunft möchte das Unternehmen nach eigenen Angaben die Versorgung weiter ausbauen. Man möchte somit die Energiewende auf den Straßen weiter vorantreiben, heißt es. Mit dem Wechsel von RWE und der Erdgasversorgung Oranienburg GmbH zu verbiogas bieten nun unter anderem Erdgastankstellen in Oranienburg, Recklinghausen, Marsberg, Kerpen und Warberg VERBIO-Biogas für Erdgasfahrzeugen an. Damit beliefert das Unternehmen deutschlandweit nun 105 Tankstellen mit Biomethan.

Tank vs. Teller

Als sogenannter Biokraftstoff der 2. Generation wird verbiogas ausschließlich aus Agrarreststoffen hergestellt. Es konkurriert folglich nicht mit der Nahrungsmittelproduktion und verdrängt keine landwirtschaftlichen Anbauflächen. Bis 2020 müssen in der EU mindestens zehn Prozent erneuerbare Energien im Straßenverkehr eingesetzt werden. Derzeit wird darüber diskutiert, ob von den zehn Prozent die Hälfte aus Biokraftstoffen der 2. Generation sein sollen. Das wäre eine gute Entwicklung, mit der auch VERBIO leben kann.

Lesen Sie auch: DHL setzt bei Seefracht auf Biokraftstoffe und verbiogas jetzt auch an ersten Erdgastankstellen im Osten

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More