Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

BioSol: Clevere Photovoltaik-Beschichtung gewinnt GreenTec Award

Selbstreinigungs-Beschichtung für PV-Module BioSol erhöht langfristig den Ertrag der Solarenergie / Cleantech-Unternehmen MWK Bionik auf Hannover Messe in Kategorie Energie ausgezeichnet

0 417

Das Cleantech-Unternehmen MWK Bionik ist eine dieser Perlen, die Unglaubliches für die Verbesserung der Ressourceneffizienz und damit der Umweltsituation auf diesem Planeten leisten. Im November 2016 hat Cleanthinking das junge Unternehmen vorgestellt – seitdem ist viel passiert. Gestern gewann MWK Bionik im Rahmen der Hannover Messe wieder einen Preis: Für die Innovation BioSol erhielten die Bayern den GreenTec Award 2018 in der Kategorie Energie. Die offizielle Preisverleihung ist am Vorabend der IFAT 2018 in München im Mai.

bioSol ist ein hochinteressantes Produkt für die Steigerung der Effizienz von bestehenden Photovoltaikanlagen. Es ist eine mikrobiologische Selbstreinigungs-Beschichtung für Photovoltaik-Module, die nicht nur den Reinigungsbedarf von entsprechenden Modulen nachhaltig reduziert. Die Effizienz der PV-Module bleibt mit BioSol langfristig hoch – der Mehrertrag erreicht bis zu 20 Prozent. Insbesondere werden durch die Beschichtung Salze, Pollen oder Blütenstaub entfernt.

BioSol entfernt hartnäckige Verunreinigungen von Photovoltaikmodulen und erzeugt einen schützenden Biofilm, der organische sowie anorganische Substanzen abbaut. Das BioSol-Coating hält die Oberfläche aktiv sauber. Das Auftragen erfolgt nach der Montage alle zwei Jahre mit Hilfe einfacher Maschinen. BioSol ist sehr gut umweltverträglich und unschädlich für Pflanzen, Tiere und Gewässer. Dies erlaubt den Einsatz auf Gebäuden und auf Freiflächen.

Weitere Infos zu BioSol gibt es im Produktkatalog von MWK Bionik.

Mehr Photovoltaik-Ertrag dank BioSol

Solarzellen können am effizientesten Wellenlängen des Sonnenlichts im sichtbaren Spektrum umsetzen. bioSol protect verbreitert das durch die Zelle nutzbare Spektrum indirekt, indem es durch Absorbtions- und Emissionseffekte Teile des UV-Spektrums des Lichts in nutzbare, längere Wellenlängen umwandelt. Hierdurch steigt der Wirkungsgrad der Module und auch kurze Sonnenphasen lassen sich effizienter nutzen.

Prof. Dr. Georg Rosenfeld, Mitglied der Jury der GreenTec Awards, bewertet BioSol als kostengünstige Maßnahme zur Effizienzsteigerung von Photovoltaikmodulen:

Die organische Beschichtung reduziert nachhaltig den Reinigungsbedarf von PV-Modulen und steigert damit den effizienten Einsatz.

MWK Bionik macht sich bei den eigenen Erfindungen und Cleantech-Innovationen die Intelligenz und Kraft der Natur zu nutze. So wolle man auch in Zukunft innovative Systeme und Produkte entwickeln, die für Mensch und Umwelt einen echten Mehrwert bringen, verspricht der Sieger, Geschäftsführer Matthias Wackerbauer.

GreenTec Awards: Hintergrund zur Kategorie Energie

Das Mammutprojekt Energiewende wird konkreter, doch viele Fragen sind noch immer unbeantwortet. In der Kategorie Energie werden Ansätze gesucht, wie Energie effizienter, anwendbarer und innovativer umgewandelt oder eingesetzt werden kann; von der Energiegewinnung bis zur Übertragung; von der Steigerung des Wirkungsgrads bis zur Speicherung; von Kraftstoffen bis zu dezentralen Lösungen.

Zielgruppen von Innovationen können sowohl Privatkunden als auch die Industrie sein. Alle Nominierten der Kategorie wurden von einer 75-köpfigen Experten-Jury, bestehend aus unabhängigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien, diskutiert und auf ihren Beitrag zur Energiewende und zur Schonung der Umwelt überprüft. Pate der Kategorie Energie ist das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.