Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Car-Sharing: BMW und Sixt dürfen mit „DriveNow“ loslegen

0 19

BMW i, MINI und Sixt bieten Car-SharingMünchen. BMW – mit den Marken BMW i und MINI – sowie Sixt können mit ihrem „Premiumangebot für Car-Sharing“ loslegen. Die EU hat das kartellrechtliche Verfahren, das ursprünglich bereits im April abgeschlossen werden sollte, nun für beendet erklärt. BMW und Sixt planen eine Art Kurzzeit-Car-Sharing insbesondere für den urbanen Raum mit minutengenauer Abrechnung und sehr einfacher Buchung über einen Funkchip oder den im Führerschein eingebauten Chip. Unter der gemeinsamen Marke „DriveNow“ soll das moderne Mobilitätskonzept zunächst in München und später in Berlin angeboten werden.

Der offizielle Start für DriveNow soll nun am 9. Juni 2011 erfolgen: DriveNow setzt dabei konsequent auf effiziente Premiumfahrzeuge sowie umfassenden Service. Die Fahrzeuge lassen sich spontan überall dort anmieten und abstellen, wo Kunden sie benötigen. Damit unterscheidet sich DriveNow deutlich von Wettbewerbsangeboten. Die BMW Group bringt vor allem die Premiumfahrzeuge und die Technologien im Auto ein. Die Sixt AG stellt Premium-Services, Vermiet-Know-How, IT-Systeme sowie ein flächendeckendes Stationsnetzwerk zur Registrierung der Kunden zur Verfügung.

Die BMW Group bietet DriveNow unter der Submarke BMW i an. BMW i steht auch für innovative Mobilitätsdienstleistungen, um die Muttermarke BMW noch stärker als nachhaltige und zukunftsorientierte Marke zu positionieren. In München startet DriveNow mit rund 300 BMW 1er und MINI Modellen.

DriveNow: All Inclusive Preismodell

DriveNow wird ein einfaches, transparentes „all inclusive“ Preismodell anbieten. Die Nutzer entrichten lediglich einmalig eine Registrierungsgebühr von 29 Euro. Bei der Fahrzeugnutzung wird ein Minutentarif von 29 Cent (inkl. Mwst.) berechnet. Neben kostenlosen Parkmöglichkeiten im öffentlichen Innenstadtbereich stellt DriveNow darüber hinaus bedarfsorientiert kostenlose Stellplätze in ausgewählten Parkhäusern zur Verfügung.

Weiterführende Informationen:

DriveNow Website

BMW Elektroauto

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.