Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Bosch will KWK-Dienstleister aus Italien kaufen

0 31

Die Bosch-Gruppe plant den Kauf der Astrim Energia S.r.l., einem in Italien etablierten Energiedienstleister im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung. Ein entsprechender Vertrag wurde mit der Muttergesellschaft Astrim S.p.A. unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Zustimmung.

Bosch will Astrim Energia S.r.l., kaufenCleantech & KWK News / Stuttgart, Italien. Mit rund 130 Mitarbeitern erwirtschaftete Astrim Energia S.r.l. einen Umsatz von 31 Millionen Euro in 2011. „Italien zählt nach Deutschland zu den wichtigsten und am weitesten entwickelten Märkten für Energieeffizienzdienstleistungen in Europa. Wir freuen uns sehr, dass wir ein in diesem Markt etabliertes und anerkanntes Unternehmen erwerben können“, erklärt Michael Blichmann, Geschäftsführer der Bosch Energy and Building Solutions GmbH. Astrim Energia S.r.l. zählt zu den zehn größten Energiedienstleistern in Italien. Das Unternehmen ist vorwiegend in Nord- und Mittelitalien aktiv.

Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen die Planung, Umsetzung und der Betrieb von energietechnischen Anlagen im Rahmen langfristiger Kundenprojekte. Vorwiegend kommt die Kraft-Wärme-Kopplungs-Technologie zum Einsatz. Astrim Energia S.r.l. ist eines von wenigen Unternehmen, welches für die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen in Italien zertifiziert ist. Aktuell bestehen mit rund 75 Kunden langfristige Energieeffizienzverträge, dazu gehören öffentliche Kunden und produzierende Unternehmen ebenso wie Hotels, Krankenhäuser und Einkaufszentren.

Astrim Energia S.r.l. wird Teil des Geschäftsfelds Energy and Building Solutions, das Eigentümern großer Gebäudekomplexe umfassende Dienstleistungen rund um die effiziente Steuerung und Versorgung mit Energie zur langfristigen Einsparung von Energiekosten anbietet. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung und Optimierung bereits bestehender Anlagen bis zu Bau und Betrieb ganzer Anlagen und Nahwärmenetze.

[wp_campaign_3]

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More