Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Brennstoffzelle: Honda und Air Liquide neu in der Clean Energy Partnership

0

Clean Energy Partnership setzt auf WasserstoffautoDie Clean Energy Partnership ist noch immer das führende Projekt zur Demonstration von Brennstoffzellen-Fahrzeugen sowie zur Förderung der zugehörigen Wasserstoff-Infrastruktur. Jetzt ist der Autohersteller Honda sowie Air Liquide der Clean Energy Partnership CEP beigetreten und setzt damit ein Zeichen, dass nach wie vor an das Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle geglaubt wird. Dementsprechend soll der Beitritt von Honda der Wasserstoffbewegung in Europa neue Impulse verleihen.

[wp_campaign_1]Die CEP hat sich zum Ziel gesetzt, den Weg für den Markteintritt der Wasserstoff-Mobilität in Europa zu bereiten. In das Projekt fließt das Know-how von Fahrzeugherstellern, Infrastruktur- und Energieunternehmen und der deutschen Regierung ein. Bereits seit 2009 sind Elektroautos auf Brennstoffzellen-Basis von Honda auf europäischen Straßen unterwegs. Die Aktivitäten der CEP wird Honda mit zwei solchen Elektrofahrzeugen des Modells FCX Clarity unterstützen.

Honda tritt der Partnerschaft zeitgleich mit dem Industriegashersteller Air Liquide bei. Dies zeigt, dass die CEP eine bedeutende Rolle dabei spielt, Fahrzeughersteller und Energieunternehmen zur Unterstützung der wasserstoffbasierten Mobilität in Europa in ein Boot zu holen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.