Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Brennstoffzellen-Spezialist sammelt 73,5 Mio. US-Dollar ein

0 22

Brennstoffzellen News / USA. ClearEdge Power, CleanTech-Unternehmen aus den USA und Entwickler von stationären Brennstoffzellen, hat eine beachtliche Finanzierungsrunde in Höhe von 73,5 Mio. US-Dollar erfolgreich abgeschlossen. Die handelt sich um eine Series E Finanzierungsrunde, die vom neuen Investor Artis Capital Management angeführt wurde. Aber auch die bestehenden Investoren, u.a. die österreichische Güssing Renewable Energy, eine Tochter von Sempra Energy sowie Kohlberg Ventures stellten weiteres Kapital zur Verfügung.

Mit dem frischen Kapital will ClearEdge Power die Kommerzialisierung der Brennstoffzellen-Technologie vorantreiben, neue Produkte entwickeln und international expandieren. Einem Report von Pike Research zufolge verzeichnete der Markt für stationäre Brennstoffzellen im vergangenen Jahr ein Wachstum von 27 Prozent. Insbesondere bei Systemen wie dem gut in Gebäude integrierbare CleaEdge5-System ist mit weiterhin starkem Wachstum zu rechnen.

Eine ähnliche Lösung auch auch beispielsweise Bloom Energy auf dem Markt.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More