Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Bringt der e-Golf den Durchbruch für Elektroautos?

0 45

„Durchbrüche“ und „Revolutionen“ erleben wir in der CleanThinking.de-Redaktion quasi täglich – zumindest werden tagein tagaus neue Technologien als ebensolche Sensationen angepriesen. Hier sind wir in den vergangenen Jahren vorsichtig geworden. Doch jetzt bringt mit dem Massen-Autobauer Volkswagen ein Konzern ein Elektroauto auf dem Markt, das dem nur langsam anziehenden Markt für Elektromobilität in Deutschland einen weiteren Schub verleihen dürfte. Ob der e-Golf zum Volks-Elektroauto wird?

Volkswagen VW e-Golf ElektroautoBerlin / Elektroauto News. Im Rahmen seiner e-Mobilitätswochen in Berlin hat Volkswagen auch den neuen e-Golf einem breiten Publikum präsentiert. Das Elektroauto fährt 140 km/h und hat eine Reichweite von rund 190 Kilometern – völlig ausreichend für die Stadt und gelegentliche Fahrten auf der (Stadt-)Autobahn.

Neben dem BMW i3 ist der e-Golf das zweite Elektroauto aus deutschen Fabriken auf dem Markt. Unterdessen hat BMW den Verkaufsstart für seinen sportlichen BMW i8 angekündigt – und die Wartezeit für einen vorbestellten BMW i3 ist angesichts von mehr als 10.000 Vorbestellungen auf ca. ein halbes Jahr angewachsen. BMW und Volkswagen mutieren zum Pionier der Elektromobilität mit deutscher Automobiltechnik an Bord.

Der e-Golf kommt serienmäßig mit einem Highend-Infotainmentsystem, einer beheizbaren Frontscheibe sowie Klimaautomatik. Im Exterieurbereich sind es – erstmals bei Volkswagen – LED-Scheinwerfer und das c-förmige Tagfahrlicht. mobile.de - Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Volkswagen sieht e-Golf vor allem als Pendlerauto

Der e-Golf hat eine Batterieladung von 24,2 kWh bei einem durchschnittlichen Energieverbrauch von 12,7 kWh auf eine Reichweite von bis zu 190 Kilometern. Für 3.30 Euro kommt der e-Golf so 100 Kilometer weit. Drei intuitiv nutzbare Fahrmodi („Normal“, „Eco“, „Eco+“) und vier ebenso einfach aktivierbare Rekuperationsstufen („D1″, „D2″, „D3″ und „B“) unterstützen den Fahrer / die Fahrerin dabei, die maximale Reichweite zu nutzen.

Angeboten wird der stets viertürige und sehr hochwertig ausgestattete e-Golf in Deutschland zum Preis von 34.900 Euro – der Vorverkauf ist bereits angelaufen. Die europäische Markteinführung startet in Europa im Sommer. Bis Ende des Jahres folgen die Märkte in Asien und Nordamerika.

(Dieser Beitrag erschien am 12.3.2014 auf CleanThinking.de)mobile.de - Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More