Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

ChargePoint: Börsendebüt des ersten, globalen Anbieters von Ladeinfrastruktur

0

Alle zwei Sekunden schließen sich Fahrer an das Ladenetzwerk von ChargePoint an.

Nach Blink Charging aus Nordamerika, Fastned aus den Niederlanden oder Compleo Charging Solutions aus Deutschland geht mit ChargePoint der erste globale Anbieter von Ladeinfrastruktur an die Börse. Seit gestern werden die Anteilsscheine des kalifornischen Cleantech-Unternehmens unter dem Tickersymbol CHPT an der New Yorker Börse gehandelt. Vor dem Börsendebüt hatte es einen Unternehmenszusammenschluss mit der Switchback Energy Acquisition Corporation gegeben.

Zum Abschluss der Transaktion verfügte ChargePoint über rund 615 Millionen US-Dollar an Barmitteln (vor der Zahlung des ausstehenden Darlehens), die zur Finanzierung des laufenden Geschäftsbetriebs und zur Unterstützung der Expansion des Unternehmens in den Bereichen Gewerbe, Flotten und Privatkunden in Nordamerika und Europa vorgesehen sind.

ChargePoint schafft das neue Ladenetzwerk, um alle Menschen und Güter mit Strom zu bewegen. Seit 2007 setzt sich das Cleantech-Unternehmen dafür ein, Unternehmen und Autofahrern den Umstieg auf elektrische Energie mit einem der größten EV-Ladenetzwerke und dem umfassendsten Portfolio an Ladelösungen auf dem Markt zu erleichtern.

Die Cloud-Abonnementplattform und die softwaredefinierte Ladehardware von ChargePoint sind so konzipiert, dass sie Optionen für jedes Ladeszenario bieten – von Privathaushalten und Mehrfamilienhäusern bis hin zu Arbeitsplätzen, Parkplätzen, Gastgewerbe, Einzelhandel und Transportflotten aller Art.

Heute bietet ein ChargePoint-Konto Zugang zu Hunderttausenden von Ladeplätzen in Nordamerika und Europa. Bis heute wurden mehr als 88 Millionen Ladevorgänge durchgeführt, wobei sich Fahrer etwa alle zwei Sekunden an das ChargePoint-Netzwerk anschließen.

Mit unserem über mehr als ein Jahrzehnt erprobten Geschäftsmodell bin ich zuversichtlich, dass ChargePoint gut positioniert ist, um in Nordamerika und Europa weiter zu wachsen, während sich der Wandel zur elektrifizierten Mobilität weltweit durchsetzt.

Pasquale Romano, Präsident und CEO von ChargePoint

ChargePoint wird weiterhin von Pasquale Romano als President und Chief Executive Officer und seinem sehr erfahrenen Führungsteam geleitet werden.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.