Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

China Sunergy verstärkt Photovoltaik-Vertrieb in den Niederlanden

0

China Sunergy ist eines der chinesischen Solar-Unternehmen, die in Europa erst langsam an Bekanntheit gewinnen. Im Markt ist das Cleantech-Unternehmen bereits seit längerer Zeit bekannt – China Sunergy fungiert seit Jahren als zuverlässiger Zulieferer von Solarzellen und Solarmodulen, auch für deutsche Photovoltaik-Unternehmen. Erst seit kurzem baut China Sunergy – wie auch im Rahmen der Intersolar Europe zu besichtigen – seine direkte Präsenz in den europäischen Märkten aus. Und wir damit zu einem der spannendsten Player im Photovoltaik-Markt.

Photovoltaik News. Jetzt gab China Sunergy eine Vertriebspartnerschaft in den Niederlanden bekannt: Die Vertriebsvereinbarung schloss das Unternehmen in Bezug auf Dachinstallationen in Wohnimmobilien mit der Oksiomera Solar Power Solutions B.V. China Sunergy wurde von OSPS mit der Lieferung von hocheffizienten Solarmodulen aus Polysilizium im Umfang von bis zu 7 Megawatt beauftragt. Diese sind für Dachinstallationen in bis zu 2.500 niederländischen Haushalten gedacht. Den diesbezüglichen Projektauftrag sicherte sich OSPS im Rahmen einer wettbewerbsintensiven Projektausschreibung des niederländischen Hauseigentümerverbandes (Vereniging Eigen Huis, VEH) in den Niederlanden.

Der niederländische Solarmarkt wächst kontinuierlich. Seitdem die Preise für Solarsysteme gegenüber den Strompreisen auf dem Endverbrauchermarkt konkurrenzfähig können, werden bei jährlichen Neuinstallationen steigende Wachstumsraten verzeichnet. Als einer der ersten europäischen Märkte ist die Netzparität hier bereits Realität.

Niederländischer Solarmarkt: Neues Förderprogramm

Aufgrund eines neuen staatlichen Förderprogramms für Hausbesitzer der NL Agency, das Zuschüsse in Höhe von 15 % für photovoltaische Solarausrüstung vorsieht, wird der niederländische Markt noch schneller wachsen. Laut Daten des zentralen Amts für Statistik (Centraal Bureau voor de Statistiek, ?CBS“) beliefen sich die Solarinstallationen im Jahr 2011 auf 40 MW. Auch in diesem Jahr ist von einem enormen Wachstumspotenzial des Markts auszugehen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.