Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Cleantech-Startup Sunlogics produziert in Senftenberg

0 51

SunlogicsSolar News / Brandenburg, USA. Das Cleantech-Unternehmen Sunlogics aus den USA wird in Zukunft Dünnschichtmodule in Brandenburg produzieren und auch die europäische Hauptniederlassung nach Brandenburg verlagern. Sunlogics übernahm zwei Produktionsstrecken für Dünnschichtmodule aus amorphem Silizium von der Phoenix Solar Holdings Crop. bzw. deren Tochtergesellschaften EPV Solar Germany GmbH und New Millenium Solar Equipment Holdings Corp. Insgesamt entstehen so Produktionskapazitäten von 50 Megawatt – 30 Megawatt davon in Senftenberg am ehemaligen Standort der EPV Solar Germany GmbH. Die Produktionsstrecke der New Millenium Solar Equipment Holdings ist in den USA:

Sunlogics möchte in den Fabriken vor allem den Automatisierungsgrad der Produktion deutlich steigern. Dafür will das Unternehmen mehr als vier Mio. Euro in Produktionstechnologie investieren. Neben der Produktion von Solarmodulen will die Firma den Standort auch zu ihrer europäischen Hauptniederlassung machen. Außerdem plant Sunlogics zukünftig ihre Aktivitäten in diesem Bereich auszuweiten und kündigte an, in den nächsten Jahren weiter den europäischen Markt erschließen zu wollen.

Vor einigen Monaten hatte GM Ventures, der Investorarm von General Motors, in Sunlogics investiert. Gleichzeitig mit der jetzigen Bekanntgabe der Aquisitionen hat es eine Finanzierungsrunde gegeben, in der GLG Partners LP, Tenor Capital, Atlas Investment Fund und Catalyst Investment Management Co. LLC mehrere Mio. Euro in Sunlogics investierten.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More