Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

COGIX: Wie die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen berechenbar wird

1 86

Kraft-Wärme-Kopplung beim Verband kommunaler UnternehmenDer aus energiewirtschaftlichen und klimaschutzpolitischen Gründen erwünschte Ausbau von Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bedarf weiterhin der klaren politischen Unterstützung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zur Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen, die der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) kürzlich vorstellte. Der VKU hatte die Studie bei den renommierten Wissenschaftlern Dr. Felix Christian Matthes, Forschungs-Koordinator Energie- und Klimapolitik beim Öko-Institut, und Dr. Hans-Joachim Ziesing, Senior Policy Advisor beim Ecologic Institut, in Auftrag gegeben.

Die Studie stellt fest, dass Modernisierungen und Neubauten von KWK-Anlagen ohne Fördermaßnahmen meistens nicht möglich sind. Zudem wird es je nach Standort zukünftig schwieriger sein, große KWK-Anlagen zu realisieren. Der Ausbau von KWK-Anlagen wird sich eher auf kleinere Anlagen konzentrieren, da ihr Investitionsbedarf sowie die Abschreibungszeit geringer sind als bei größeren Anlagen. Zudem wird es immer schwieriger, große zusammenhängende Wärmesenken zu erschließen.

Der eigens für die Studie entwickelte KWK-Wirtschaftlichkeitsindikator COGIX lässt ein reproduzierbares Standard-Verfahren zu. COGIX ermöglicht so eine berechenbare Einordnung von KWK-Anlagen und deren erwirtschafteten Deckungsbeiträgen. Dadurch wird es möglich, die Wirtschaftlichkeit der KWK über einen längeren Zeitraum zu untersuchen. Erstmals können somit Aussagen unter Einbeziehung sich ändernder Rahmenbedingungen regelmäßig aktualisiert werden.

Ein weiteres Studienergebnis: Um das geltende gesetzliche Ziel eines KWK-Stromerzeugungsbeitrags von 25 Prozent bis 2020 zu erreichen, muss im Vergleich zum heutigen Ausbauniveau ein Zubau von KWK-Anlagen in einer Größenordnung von 10.000 bis 12.000 Megawatt realisiert werden. Der VKU geht davon aus, dass die Studie eine wichtige Hilfestellung für die im Jahr 2011 stattfindende Zwischenüberprüfung des KWK-G sein wird. Die Studie kann auf der Seite des VKU am Ende des Textes heruntergeladen werden: VKU Studie KWK .

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] 25th, 2011 | Kommentare deaktiviert Cleanthinking.deCOGIX: Wie die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen berechenbar wirdCleanthinking.deDer aus […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More