Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

DLR-Studie ermittelt potenzielle Standorte für Offshore-Windkraft in der Nordsee

0 22

Offshore-Windkraftpark in der NordseeCleanTech News / Köln. Wenn Unternehmen und Windkraftanlagen-Hersteller gute Voraussetzungen vorfinden, können in der Nordsee bis 2030 Offshore-Windkraftanlagen mit einer Leistung bis zu 135 Gigawatt installiert werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die in einem internationalen Projekt unter der Federführung des Niederländischen Energieforschungszentrums (ECN) mit Beteiligung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) erstellt wurde. Die Studie gibt auch Handlungsempfehlungen an Politiker, wie die Windkraft in der Nordsee optimal ausgebaut und mit den anderen Nutzungen der Nordsee in Einklang gebracht werden kann.

DLR-Forscher haben dabei mit Hilfe eines Geographischen Informationssystem (GIS) ein Werkzeug entwickelt, das geeignete Flächen für Windkraftanlagen in der Nordsee identifiziert. Dazu wurden unter anderem Daten zur durchschnittlichen Windstärke, zu Wassertiefen, aber auch zu Naturschutzgebieten, Schifffahrtsrouten, Gas- und Ölplattformen miteinander verknüpft. So konnten die Forscher Gebiete ausweisen, die für Windkraftanlagen besonders geeignet sind, aber auch Gebiete, die für eine solche Nutzung nicht in Frage kommen oder in Konkurrenz mit bestehender Nutzung stehen.

„Im Zuge des Projektes ist erstmals eine länderübergreifende Bestandsaufnahme der unterschiedlichen Nutzungsformen in der Nordsee erstellt worden. Mit den nun gewonnenen Daten können wir auch die Kosten eines Windparks berechnen und die beste Technologie für die unterschiedlichen Standorte bestimmen“, erläutert Projektleiter Christoph Schillings vom DLR-Institut für Technische Thermodynamik in Stuttgart.

Das Werkzeug ist nach einer Registrierung über die Projekt-Homepage www.windspeed.eu online frei nutzbar.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More