Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Dong Energy hilft Vestas bei der Entwicklung der 8-Megawatt-Turbine

0

DONG Energy und Vestas Wind System haben heute eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, die den Test der V164 – 8 MW Turbine vorsieht. DONG Energy wird somit – zu einem früheren Zeitpunkt als vorgesehen – in die Entwicklung der neuen Turbine mit einbezogen und erhält dadurch die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit der neuen Turbine zu sammeln. Gemeinsam mit Vestas werden nun auf dem Gelände im dänischen Østerild zahlreiche Tests an dem neuen Prototyp durchgeführt, die die weitere Entwicklung der V164 – 8 MW Turbine beschleunigen sollen.

Die Windturbine Vestas V164 soll künftig 8 MW Leistung bringen

Cleantech, Windenergie News / Dänemark. Dank der Tests in Østerild und einem früheren Zugang zu den Testergebnissen, hat sich DONG Energy entschieden, das ursprünglich in Frederikshavn geplante Demonstrations-Projekt für die V164 – 8 MW nicht durchzuführen. Die Mehrzahl der dort geplanten Testreihen werden nunmehr in Østerild durchgeführt, da sie Teil des von Vestas geplanten Testumfangs sind.

„Die Zusammenarbeit mit Vestas an der V164- 8 MW Turbine ist überaus spannend. Wir freuen uns, unseren Beitrag an der Entwicklung von Vestas nächster Turbinengeneration leisten zu dürfen. Insbesondere auch, weil die größeren, für den Offshore-Einsatz vorgesehenen Turbinen einen erheblichen Beitrag zur weiteren Entwicklung wettbewerbsfähiger Technologie beisteuern“, sagt Henrik Poulsen, Vorstandsvorsitzender der DONG Energy. „Wir betrachten unsere Beziehung zu Vestas als sehr positiv. Denn wir haben die Absicht, die Kosten für erneuerbare Energie in absehbarer Zukunft zu senken. Die V164 – 8 MW Turbine könnte möglicherweise dabei helfen.“

Enge Zusammenarbeit zwischen Dong Energy und Vestas

„Ich freue mich, dass sich mit DONG Energy der erfahrenste Offshore- Windparkbetreiber aktiv an den künftigen Tests der V164 – 8 MW Turbine beteiligt. Die Turbine bietet beiden Unternehmen große Chancen. Dass wir dabei mit DONG Energy so eng zusammenarbeiten, wird für uns beide sehr wertvoll sein“, so Ditlev Engel, Präsident und Vorstandsvorsitzender der Vestas Wind Systems. „Wir freuen uns auch, dass wir das auf uns und unsere Turbine gesetzte Vertrauen weiter ausbauen dürfen und unsere Zusammenarbeit künftig vertiefen werden.“

Die aktive Beteiligung von DONG Energy an der Entwicklung des Prototypen ist besonderer Ausdruck der Zusammenarbeit zwischen DONG Energy und Vestas. Vestas geht davon aus, dass die erste Turbine auf dem Testgelände in Østerild im zweiten Quartal 2014 installiert wird und in Betrieb geht. Sollten die Testergebnisse erfolgreich sein, könnten weitere Testreihen und geschäftliche Kooperationen folgen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.