Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Edle Solarfassade mit Solarmodulen von Soltecture

0 55
Solarfassade am Firmensitz der IDEEFA GmbH & Co. KG

CleanTech News / Berlin, Siegen. Die Soltecture GmbH aus Berlin hat mit der IDEEFA GmbH & Co. KG einen neuen Vertriebspartner gefunden, der von den Soltecture-Produkten so überzeugt ist, dass er gleich die eigene Fassade des Firmengebäudes in Siegen mit Rahmenmodulen von Soltecture bestückt hat. Insgesamt wurde die Fassade des Gebäudes mit 54 Solarmodulen des Typs SCG-HV-F bestückt. Das CIS-basierten Rahmenmodul hat eine Gesamtkapazität von 2,7 Kilowatt. Die IDEEFA ist spezialisiert auf die Integration von PV-Modulen der Dünnschichttechnologie in Fassaden und Dachflächen sowie auf die Nutzung der dabei entstehenden Solarthermie durch zentrale Wärmetauscher und Luft-Wasser-Wärmepumpen. Sie bietet „Full-Service“ aus einer Hand.

Neben einer kontinuierlichen Stromerzeugung steht bei diesem Projekt besonders die Optik im Fokus: Wie hochglänzende, spiegelnde Pilaster flankieren die montierten Module in 3×3-Reihen den Eingangsbereich des Gebäudes und entsprechen dank des erzielten repräsentativen Charakters sowohl dem Anspruch der Soltecture GmbH als auch dem der IDEEFA GmbH & Co.KG als ästhetische MEHRWERT-Fassade.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More