Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Effizient und individuell

0 37

Die ISH 2013 vom 12. bis 16. März in Frankfurt am Main liefert gerade im Bereich der Wärmepumpen-Heizungen die Trends der kommenden Monate und wahrscheinlich sogar Jahre. Der Wärmepumpen-Spezialist Alpha-InnoTec hat diese Trends erkannt und setzt konsequent auf Effizienz, Individualität und komfortable Steuerung seiner neuesten Wärmepumpen-Generation. Beispielsweise durch leistungsgeregelte Kompressoren.

ISH: Neue Wärmepumpen von Alpha-InnotecISH, Wärmepumpen News / Frankfurt am Main. Eine der Wärmepumpen, die Alpha-Innotec im Rahmen der ISH 2013 vorstellt, ist die LW 160H-A/V. Dabei handelt es sich um eine Luft/Wasser-Wärmepumpe, die eine Besonderheit aufweist: Sie verfügt über einen leistungsgeregelten Kompressor. Der Vorteil: Die Drehzahl wird fortlaufend dem tatsächlichen Leistungsbedarf angepasst und läuft daher stets im optimalen Betriebspunkt. Das verbessert die Effizienz und senkt die Stromkosten. So schafft die Luft/Wasser-Wärmepumpe LW 160H-A/V von Alpha-InnoTec einen COP von 3,9 bei A2/W35 und eine Leistung von maximal 13,5 kW. Die Wärmepumpe eignet sich besonders für den Einsatz bei der Modernisierung, weil durch Modulation Vorlauftemperaturen von 65 Grad erreicht werden können.

Dual: Luft/Wasser-Wärmepumpe LWD 90A

Flexibel einsetzbar und ein gutes Stück leistungsstärker ist die duale Luft/Wasser-Wärmepumpe der LWD-Reihe, die nun in der Version LWD 90A vorgestellt wird. Die Leistung der Alpha-InnoTec-Wärmepumpe liegt bei 9 kW, möglich sind Vorlauftemperaturen von bis zu 70 Grad. Die Besonderheit: Dank des dualen Aufbaus mit einem Außengerät in Kombination mit dem platzsparenden Hydrauliktower für die Inneninstallation, lässt sich das System problemlos mit wenigen Handgriffen montieren. Im Hydrauliktower sind Warmwasser- und Pufferspeicher sowie alle wichtigen Komponenten bereits vorinstalliert. Die Zahl der Anwendungsbereiche ist auch deshalb so groß, weil es eine Vielzahl an passenden Zubehörteilen gibt.

Clever: Mit der iPad-App die Wärmepumpen-Heizung steuern

Die Wärmepumpen von Alpha-InnoTec lassen sich künftig mit einer ausgeklügelten App, die auf dem iPhone oder dem iPad läuft, einstellen und überwachen. Dabei kann sowohl über ein Heimnetzwerk als auch über das Internet auf den Luxtronik 2.0 Regler der Alpha-InnoTec-Wärmepumpen zugegriffen werden. Abhängig davon, welche Netzwerk-Verbindungen zur Verfügung stehen, erfolgt die Auswahl der Kommunikationswege automatisch durch die App selbst. AlphaApp kann in Kürze kostenlos über den Apple App-Store bezogen werden. Alternativ ist die Steuerung über das Internet möglich.

Produktion: 50.000 Wärmepumpen pro Jahr

Alpha-InnoTec Wärmepumpen-SpezialistAlpha-InnoTec kann in Kasendorf (Oberfranken) bis zu 50.000 Wärmepumpen pro Jahr herstellen. Dabei ist Alpha-Innotec einer von nur wenigen Anbietern, die auf alle Bereiche der Wärmepumpen setzen. Das Unternehmen hat sowohl Luft/Wasser-Wärmepumpen als auch Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen im Sortiment.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More