Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

ELG Haniel übernimmt CleanTech-Startup Recycled Carbon Fibre

2 55

ELG HanielCleanTech News / Duisburg. Das Duisburger CleanTech-Unternehmen ELG Haniel hat das Cleantech-Startup Recycled Carbon Fibre Ltd. (RCF) erworben. Bei RCF handelt es sich um das erste Unternehmen, das sich mit dem Recycling von kohlefaserverstärkten Verbundwerkstoffen und der stofflichen Wiedergewinnung und Aufbereitung von Karbonfasern beschäftigt. Das Unternehmen aus Großbritannien hat die Technologie zur Wiedergewinnung von Karbonfasern aus Verbundwerkstoffen über zehn Jahre zur Marktreife entwickelt. Seit 2009 ist die erste Anlage zum Recycling von Karbonfasern in Betrieb. RCF wird nach der Übernahme künftig unter der Firmierung ELG Carbon Fibre Ltd. am markt agieren.

Recycled Carbon Fibre

Mit dem Aufbau der ELG Carbon Fibre Ltd. erschließt ELG Haniel neue Wachstumspotenziale im Zukunftsmarkt für faserverstärkte Verbundwerkstoffe und kann damit künftig, basierend auf einer patentgeschützten Technologie, ein nachhaltiges ökologisches Konzept zur Rückgewinnung von Karbonfasern anbieten. Damit wird die Ressourceneffizienz gesteigert. Die dabei verwendeten Materialien fallen zu einem Großteil in Form von Abfällen aus der industriellen Verarbeitung von kohlefaserverstärkten Verbundwerkstoffen an, die bisher nur in Müllverbrennungsanlagen oder auf Deponien entsorgt werden konnten.

Ziel: Weltweite Etablierung der sauberen Technologie

Die von ELG in den Marktsegmenten Edelstahl, Titan und Superlegierungen aufgebauten Recyclingstrukturen sowie die weltweiten Handelsbeziehungen in der Luftfahrtbranche sind Vorbild und Wegbereiter für die globale Weiterentwicklung dieses innovativen Geschäftsmodells. Ziel der ELG Carbon Fibre Ltd. ist die weltweite Etablierung der Technologie.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. Hallo Herr Dr. Alberts – Sie haben völlig Recht. Über die angesprochene GmbH haben wir kürzlich ebenfalls berichtet: https://www.cleanthinking.de/neue-anlage-recycelt-1-000-tonnen-kohlefaserverbundstoffe/29377/

    Das ist in jedem Fall ein spannendes Technologie-Feld!

    Herzliche Grüße,
    Martin Jendrischik

  2. ELG Haniel ist in Europa nicht der einzige erfahrene Hersteller von CFK-Recyclaten. Die Firma CFK Valley Stade Recycling GmbH & Co.KG (GF Tim Rademacker) gewann 2011 für ihr CFK-Recyclingverfahren den deutschen Rohstoffeffizienzpreis. Die Firma betreibt seit 2011 eine Recyclinganlage für CFK-Abfälle in Wischhafen und nutzt ein eigenständiges patentgeschütztes Verfahren für diesen Prozess. Die Firma bereitet nicht nur die CFK-Abfälle von Airbus auf sondern auch von einigen bekannten Automobilherstellern. Die hergestellten Carbonfasern sind von überlegener Reinheit und werden bereits vielfältig genutzt.
    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.