Energieeffiziente Solarthermie dank innovativer Kupferrohre

0
solarclean-Rohr, mit Absorberblech verschweißt
solarclean Rohr, mit Absorberblech verschweißt

Ulm. Im Rahmen der Intersolar Europe 2011 zeigte die Wieland-Werke AG, CleanTech-Unternehmen aus Ulm, das erweiterte Angebot von Wieland Thermal Solutions rund um solarthermische Anwendungen – gemeinsam mit der österreichischen Tochtergesellschaft Buntmetall Amstetten.

Insbesondere zeigte das Unternehmen die weiterentwickelten Solarkupferrohre „solarclean“ für Flachkollektoren sowie „solarclean HP“ für Vakuum-Kollektoren. Ein weiterer Messeschwerpunkt waren die soliden und in der Praxis bereits vielfach bewährten Rippenrohrwärmetauscher aus Kupfer zur Solareinspeisung. Diese langlebigen Wärmetauscher-Produkte von Wieland können auch nachträglich in bestehende Systeme integriert werden. Sie sind in einer Sondervariante mit einem Doppelrohrsystem auch als Sicherheitswärmetauscher verfügbar.

Zu den auf der Intersolar vorgestellten Rohrqualitäten gehörten auch die Produkte „cuproclean“ und „cuproform. cuproclean-Rohre besitzen die für Kupfer bekannte herausragende Langlebigkeit und sind darüber hinaus für den Einsatz in Frischwasseranwendungen optimiert. Mit cuproform bietet Wieland eine Sonderqualität für hochumformbare Kupferrohre, die beispielsweise das Aufweiten von Rohrenden um mehr als 80 Prozent erlaubt. Auch dem allgemeinen Trend zu dünnwandigeren Rohren kommt Wieland mit seinem Produktsortiment entgegen:

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Halbfabrikaten aus Kupfer und Kupferlegierungen setzt Wieland nicht nur bei Haustechnikrohren und Wärmetauschern für Wärmespeicher, sondern auch in der Solarthermie auf Kupfer, das nach Silber die höchste Wärmeleitfähigkeit aller Metalle aufweist. Dadurch ist das Material prädestiniert für energieeffiziente solarthermische Lösungen.

Mit der Familienmarke „Wieland Thermal Solutions“ hat sich Wieland zum Ziel gesetzt, seine Wärmetechnik-Kompetenz den Marktteilnehmern noch kompakter und transparenter zu vermitteln. Unter dem Motto „providing efficiency“ stehen dabei nicht nur einzelne Produkte im Vordergrund, sondern auch individuelle technische Lösungen.

Diese entwickelt Wieland in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit seinen Kunden. Im Fokus stehen sowohl die kontinuierliche Verbesserung von Fertigungsprozessen als auch branchen- und kundenspezifische Entwicklungen von Legierungen, Komponenten und Produkten.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.