Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Energiespeicher: Bosch investiert in Eisenach

0 47

BoschEnergiespeicher News / Eisenach. Bosch, BASF und Thyssen-Krupp wollen gemeinsam in Eisenach nach dem Energiespeicher der Zukunft suchen. Dazu gründet der Bosch-Konzern die Robert Bosch-Battery-Solutions GmbH und baut eine Pilot-Anlage für Akkus auf. Ziel der Aktivitäten ist aber nicht nur die Entwicklung von Lithium-Ionen-Akkus für Elektroautos, sondern auch für Schiffe. Damit will sich Bosch ein neues Geschäftsfeld im Bereich der Energiespeicher erschließen. Im neuen Unternehmen will Bosch jährlich zunächst 200.000 Akku-Zellen produzieren. Eine Erprobung solle im kommenden Jahr beginnen.

In Zusammenarbeit mit BASF und Thyssen-Krupp soll ein europaweites Zulieferer-Netzwerk für Materialien und Produktionsmaschinen entstehen. Nach Unternehmensangaben investiert Bosch rund 75 Millionen Euro. Das Projekt werde allerdings mit einem „niedrigen zweistelligen Millionenbetrag“ vom Land Thüringen bezuschusst. Für weitere Akku-Aktivitäten, für das Gemeinschaftsunternehmen SB-Limotive, suchen Bosch und Samsung derzeit einen zweiten Standort. Auch dieser könnte in Deutschland sein.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.