Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Energiewende: Dürnau setzt weiter auf LED-Straßenbeleuchtung

0 26

Es ist die Summe vieler kleiner einzelner Schritte, die die Energiewende in Deutschland ausmachen müssten. Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über größere Städte wie Wolfsburg oder Offenbach, die die öffentliche Straßenbeleuchtung weitgehend auf LED-Beleuchtung umstellen. Doch es sind nicht nur die Städte und größeren Kommunen, die mit gutem Beispiel vorangehen und damit dazu beitragen, dass im Kontext der Energiewende effizienter mit Energie umgegangen wird. Es sind auch die kleinen Gemeinden wie etwa Dürnau im Landkreis Göppingen („Am Fuße der Schwäbischen Alb“), die ihren Beitrag leisten. Jetzt entschied sich der Gemeinderat Dürnau für den weiteren Einsatz von LED-Straßenbeleuchtung.

Dürnau setzt auf LED in der Strassenbeleuchtung
Die Gemeinde Dürnau setzt auch auf LED-Strassenbeleuchtung.

Vieles, was mit der Umrüstung auf LED-Straßenbeleuchtung in Deutschland derzeit zu tun hat, ist eng mit der Nationalen Klimaschutzinitiative verbunden. Denn seit 2008 – aber nur noch bis 2014 – fördert das Bundesumweltministerium eben genau diese investiven Maßnahmen. In Dürnau, einer 2.000-Einwohner-Gemeinde in Baden-Württemberg, hat man sich – im ersten Schritt  – entschieden, 66 Straßenleuchten aus den Jahren 1970 und 1975 durch moderne LED-Leuchten auszutauschen. Die neuen Lampen bringen eine jährliche Energieeinsparung von 19.507 kWh und damit eine eine Reduzierung von ca. 230 Tonnen CO2 im Jahr.

Doch bereits kurz nach Realisierung dieser Maßnahme, entschied sich der Gemeinderat vor ca. einem Jahr, einen 2. Abschnitt zur Umstellung vorzubereiten. Genau darüber hat jetzt der Gemeinderat Mitte Januar abgestimmt – wie die Göppinger Kreisnachrichten berichten. Ergebnis: Ein zweiter Abschnitt soll auf LED umgestellt werden. Die Förderung des Bundesumweltministeriums liegt bei 12.512 Euro und die Investitionssumme bei 62.200 Euro. In zehn Jahren sollen sich die Kosten amortisiert haben.

(Dieser Beitrag über die Gemeinde Dürnau ist am 16.1.2014 auf CleanThinking.de erschienen.)

[wp_campaign_1]

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More