Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Eve Energy Strip: Smarte Steckdosenleiste für Apple HomeKit

1 321

Hochwertige Verarbeitung, zuverlässige Funktion: Eve Energy Strip Test zeigt, was die 100-Euro-Steckdosenleiste für’s Smart Home kann.

Deutschlands Haushalte verschenken laut Stromspiegel von co2online jedes Jahr rund neun Milliarden Euro, weil sie einfachste Maßnahmen zum sparsamen Umgang mit Strom nicht beachten. Das CO2-Einsparpotenzial liegt bei 18 Millionen Tonnen pro Jahr. Eine mögliche Hilfe: Mit der Steckdosenleiste Eve Energy Strip wird das Abschalten von Standby-Geräten einfach und komfortabel.

Einfachste Maßnahmen zum Stromsparen bedeutet beispielsweise, den Standby-Verbrauch von Fernseher, Stereoanlage oder anderen Geräten konsequent zu reduzieren. Doch oft ist gar nicht bekannt, dass sich der Standby-Verbrauch vieler Geräte im Jahresverlauf durchaus zu erklecklichem Sparpotenzial aufsummieren kann. Mit der Steckdosenleiste Eve Energy Strip kann sowohl der Verbrauch überprüft als auch der Standby-Verbrauch konsequent unterbunden werden.

Eve Energy Strip Test: Qualität, die ihren Preis hat

Der Smart Home-Anbieter Eve Home, früher als Elgato mit der Marke Eve bekannt, hat im April mit dem Eve Energy Strip eine Steckdosenleiste für drei Stecker auf den Markt gebracht, die mit Apples Homekit, dem HomePod, Apple TV, der Eve App für iPhone und iPad oder via Apple-Sprachsteuerung mit Siri betrieben werden kann.

Eve Energy Strip Schwarz
Die Steckdosenleiste Eve Energy Strip.

Die Steckdosenleiste hat erst kürzlich den Red Dot Design Award gewonnen – schon auf den ersten Blick fällt das solide Aluminiumgehäuse auf, das mit schwarzem Kunststoff kombiniert die Steckdosenleiste von eve ausmacht. Die Stecker lassen sich sehr einfach anschließen – keine Selbstverständlichkeit, weil Kindersicherungen bei vergleichbaren Produkten zu nervigen Nachteilen führen.

Alle drei Steckdosen der Leiste können separat geschaltet werden – dazu befindet sich drei Tasten am Ende der Leiste, die angenehm leicht bedient werden können. Um die Tasten beim Transport vor Kratzern zu schützen, sind diese sogar mit kleinen Aufklebern beklebt, die allerdings gar nicht so leicht abzubekommen sind, wie unser Eve Energy Strip Test gezeigt hat.

Die grundsätzliche Funktion der Steckdosenleiste ist klar: Mit Eve Energy Strip lassen sich drei Steckdosen unabhängig voneinander per App oder Siri steuern. Die Geräte können auch fest nach einem Zeitplan, eingerichtet über HomeKit oder die Eve App automatisiert gesteuert werden. Wer also damit seinen Fernseher, seine Stereoanlage und die Spielekonsole im Wohnzimmer mit elektrischer Energie versorgt, kann bequem eine Nachtschaltung einrichten, um den Standby-Verbrauch zu reduzieren.

Eve Energy Strip Steckdosenleiste Kindersicherung Baby Kleinkind
Eve Energy Strip: Mit Kindersicherung

Angesichts des Preises von fast 100 Euro ist zu erwarten, dass Eve Energy Strip größtmögliche Sicherheit bietet. So sind die Steckdosen jederzeit vor Überspannung, Stromstößen und Leistungsspitzen geschützt ist. Dazu gibt es eine Kindersicherung, so dass die Steckdosenleiste im Smart Home auch ohne Gefahr auf dem Boden oder in Reichweite kleiner Kinder betrieben werden kann.

Eve Energy Strip prognostiziert den Stromkosten

Eve Energy Strip zeigt nicht nur den Stromverbrauch der Geräte an den Steckdosen im Rückblick an, sondern prognostiziert auch die Stromkosten. Das ist womöglich nicht mehr als eine nette Spielerei – weil nicht alle Geräte an der Steckdosenleiste angeschlossen werden dürften. Aber es kann helfen, ein Gespür dafür zu bekommen, welche Geräte sparsam sind und welche eher Stromfresser.

Die Steckdosenleiste wird – ohne Bridge oder Smart Home-Zentrale – direkt mit dem WLAN verbunden, was zu schnellen, zuverlässigen Schaltvorgängen auch über die App führt. Daten werden nicht weitergegeben.

Eve Energy Strip Schreibtisch
Macht eine gute Figur auf dem Schreibtisch: Eve Energy Strip

Mit Eve Energy Strip lassen sich drei Steckdosen unabhängig voneinander per App oder Siri steuern. Geräte arbeiten zeitplangesteuert und sind jederzeit vor Überspannung, Stromstößen sowie Leistungsspitzen geschützt. Ihren Stromverbrauch protokolliert die App.  Eve Energy Strip bietet innovative Apple HomeKit-Technologie, ist absolut präzise gefertigt und verbindet sich ganz ohne Bridge mit dem WLAN-Netzwerk. Daten werden nicht weitergeben – alles bleibt privat.

Eve Energy Strip eignet sich ideal zum kollektiven Steuern verschiedenster Geräte. Im Handumdrehen sind Szenen erstellt, die Eve Light Strip, Eve Flare und Eve Energy Strip mit Fernsehgerät, AV-Receiver und Soundsystem kombinieren. Der Befehl „Hey Siri, Filmabend“ genügt, um alle Geräte gleichzeitig zu aktivieren.

Die Sprachbefehle, die zum Anschalten der Steckdosen in der Leiste führen, können selbst definiert werden. In der App bzw. bei HomeKit werden entsprechende Vorschläge unterbreitet.

Fazit zum Eve Energy Strip Test

Eve Energy Strip ist ein hochwertiges Produkt, das hilft, den Komfort im Smart Home zu erhöhen. Es ist TÜV-zertifiziert, hat weitere Sicherheitsfunktionen und damit bedenkenlos einsetzbar. Wer sein ganzes Haus damit ausstatten will, greift womöglich eher zu günstigeren Alternativen. Dort, etwa im Wohnzimmer oder im stylischen Büro, wo es auf das Design ankommt, macht die Steckdosenleiste eine sehr gute Figur.

Das Produkt ist seit April 2019 erhältlich – die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 99,90 Euro. Bei Amazon und Saturn ist die Steckdosenleiste für Apple HomeKit für etwas weniger zu bekommen. im Smart Home Shop tink.de gibt es eine Vielzahl von Bundles (zB mit Eve Button für 149,90 Euro), die Eve Energy Strip indirekt etwas günstiger machen.

Eve Smart Home-Produkte im Preisvergleich:

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] Eve Energy Strip: Smarte Steckdosenleiste für Apple HomeKit – Cleanthinking.de […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More