Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Frankfurt und BYD starten Projekt mit Elektrobus

1 66

Chinesischer Konzern Build Your Dreams (BYD)Frankfurt am Main. Feierstimmung für Frankfurt: Die Stadt Frankfurt am Main und der chinesische Konzern BYD haben einen Letter of Intent geschlossen. Gegenstand der Absichtserklärung ist ein innovatives Elektrobusprojekt, das schon im vergangenen Oktober angebahnt wurde. Demnach hat die Stadt Frankfurt in den letzten Wochen ein Pilotprojekt zum Einsatz von Elektrobussen im Regelbetrieb konkretisiert. Gemeinsam mit dem BYD ist der Test von Elektrobussen und die Einrichtung einer Pilotlinie im Regelbetrieb, beispielsweise zwischen dem Frankfurter Flughafen (Terminal 1 und Terminal 2) und den Gateway Gardens, mit drei Elektrobussen des Typs K9 von BYD für Frühjahr 2012 geplant.

Das Elektrobus-Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für die vielen unterschiedlichen Anwendungsarten der Elektromobilität im urbanen Verkehr. „Ich bin mir sicher, dass wir mit allen Maßnahmen, die wir unter dem Aktionslabel Frankfurtemobil zusammenfassen, das Thema kräftig voranbringen. Mit dem Einsatz von Elektrobussen betreten wir wirkliches Neuland. Es bringt enorme Vorteile für den öffentlichen Nahverkehr, und das Einsparpotential an Emissionen, das wir mit Elektrobussen erreichen können, ist enorm“, erläuterte der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank.

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] gehen und in Städten wie Frankfurt am Main, Kopenhagen oder London zum Einsatz kommen. Bereits im Juni hatten BYD und Frankfurt am Main ein entsprechendes Projekt gestartet. Mit seinen Lithium-Ionen-Batterien verfügt der Bus über eine erstaunliche Reichweite von 250 […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More