Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Gehrlicher Solar und GE realisieren Solarkraftwerke

0 17

Verwaltung der Gehrlicher Solar AGAschheim bei München. In der Nähe von München, genauer in Aschheim, errichten die Gehrlicher Solar AG, CleanTech-Unternehmen mit Hauptsitz in Neustadt/Coburg, und GE Energy, die Energiesparte von General Electric, gemeinsam eine Solarkraftanlage. Dabei handelt es sich um eine Anlage, die auf zwei Hektar Fläche rund 1 Megawatt Energieleistung haben soll. Doch das Solarkraftwerk in Aschheim soll erst der Anfang einer Reihe von Kooperationsprojekten zwischen Gehrlicher Solar und GE Energy sein: Dem Vernehmen nach planen die Unternehmen mehrere Kraftwerke in ähnlicher Größenordnung.

[wp_campaign_3]

Die Arbeitsteilung ist wie folgt: Gehrlicher Solar plant und baut das Projekt – verwendet werden Dünnschicht-Solarmodule von General Electric. GE Energy verfügt weltweit bereits über eine installierte Leistung von mehr als 25 Gigawatt aus erneuerbaren Quellen. Gehrlicher Solar ist einer der größten, unabhängigen PV-Projektentwickler und Systemintegrator und besitzt langjährige internationale Erfahrung im Bau und Betrieb von Solaranlagen aller Größen.

Anfang dieses Jahres hat GE angekündigt, in der Solarbranche einige größere Meilensteine erreicht zu haben, darunter die größte Effizienz seiner Solarmodule sowie die Absicht, eine 400-MW-Produktionsanlage in den USA zu errichten.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More