Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Siemens wird Teil von europäischer Batterie-Gigafactory Northvolt

Die erste europäische Gigafactory für Batteriezellen entsteht in Schweden. Zum Projekt Northvolt bekennt sich nach Scania und ABB auch Siemens als Partner und Käufer der Zellen.

0 158

Gelingt die europäische Produktion von Batteriezellen für Elektroautos und Hybridfahrzeuge? Angesichts der Partner, die beim nordeuropäischen Projekt Northvolt einsteigen, wird zumindest diese erste Gigafactory immer wahrscheinlicher. Nach der Volkswagen-Tochter Scania und ABB spielt jetzt auch Siemens mit. Das finanzielle Engagement in Höhe von 10 Millionen Euro ist eher überschaubar – aber dafür dürfte der Münchner Industriekonzern jede Menge Know-How einbringen.

Ebenfalls wichtig für Northvolt: Nach Produktionsstart wird Northvolt ein bevorzugter Lieferant von Lithium-Ionen-Zellen für Siemens. Da Siemens durchaus ein größeren Speicherprojekten mit Batteriesystemen beteiligt ist, ein wichtiger, strategischer Schritt. Ansonsten wird Siemens vor allem sein „Digital Enterprise“-Portfolio zur Verfügung stellen, um die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette zu ermöglichen – angefangen beim Design der Batteriezellen über die Produktion bis zu Dienstleistungen drumherum.

Die technologische Disruption des globalen Energie- und Transportsektors ist in vollem Gange. Während stark wachsende Nachfrage nach Elektrifizierungs-Technologien beispielsweise im Bereich von Nutzfahrzeugen wie Elektrobussen oder Baustellenfahrzeugen rasant wächst, beginnen bereits die Bestrebungen in Bereichen wie Langstrecken-Bussen, schwerere LKWs oder andere.

Für die Elektrifizierung sprechen dabei meist insbesondere zwei Gründe: Einerseits die Emissionsfreiheit vor Ort – diese hilft etwa bei der Kostenreduktion im Untertage-Bergbau, bei der Arbeit in Hallen oder durch geringe Lärmemissionen auf Baustellen oder dem Transportverkehr in Städten. Diese technologische Disruption geht einher mit rasant sinkenden Kosten und der ständigen Erweiterung des Angebots. In wenigen Jahren wird Elektromobilität auch im PKW-Segment Normalität sein.

Gigafactory: Ab 2020 die grünsten Lithium-Ionen-Zellen

Umso bedeutsamer ist der Aufbau der europäischen Produktion für Batteriezellen. Eine Gigafactory wie die von Northvolt, die von Siemens nun unterstützt wird, wird hier nicht ausreichen. Aber die Europäische Kommission hat gemeinsam mit der Bundesregierung ebenfalls die Initiative ergriffen, um weitere Optionen voranzutreiben.

Siemens begreift Northvolt in diesem Kontext als europäisches Referenzprojekt für die Batterieproduktion der Zukunft. Ziel von Northvolt ist es, ab 2020 die grünsten Lithium-Ionen-Batteriezellen zu produzieren, die es weltweit zu kaufen gibt. Schweden bietet dafür als Standort gute Voraussetzungen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.