Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Hanergy übernimmt Dünnschicht-Pionier Solibro

0

Cleantech & Solar News / China, Tahlheim. Solibro, Cleantech-Unternehmen aus dem Solar Valley Mitteldeutschland, ist gestern vom chinesischen Konzern Hanergy Holding Group übernommen worden. Für 450 Beschäftigte der Dünnschicht-Tochter von Q-Cells eine gute Nachricht: Die Chinesen kündigten an, alle Mitarbeiter übernehmen und die beiden Fabriken in Thalheim aktiv halten zu wollen. Solibro hat in den vergangenen 25 Jahren einen wesentlichen Beitrag zur CIGS-Technologie für Solarzellen geleistet. Solibro wird im ersten Schritt die Produktion in Thalheim auf 100 Megawatt pro Jahr erhöhen, um europäische Hanergy-Kunden zu beliefern.

Q.CELLS hatte nach einem Partner für Solibro gesucht, der die CIGS-Dünnschichttechnologie erfolgreich weiterentwickelt. In Anbetracht der Kombination aus technologischer Kompetenz und Produktionskapazitäten bei Solibro sowie der PV-Strategie von Hanergy konnte die Vereinbarung schnell und erfolgreich abgeschlossen werden. Hanergy will die Arbeitsplätze bei Solibro sowie das bestehende Management des Unternehmens erhalten; ebenso werden der Betrieb sowie der Kundenservice bei Solibro weiterlaufen.

Hintergrund: Die Hanergy Holding Group Limited wurde 1994 gegründet. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in der chinesischen Hauptstadt Peking, Niederlassungen und Tochterunternehmen existieren in den USA, Großbritannien, den Niederlanden und Hong Kong. Als größtes privates chinesisches Unternehmen in der Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien, kann Hanergy auf eine installierte Gesamtkapazität von rund sechs Gigawatt an Wasserkraft-Projekten verweisen. Im Geschäftsfeld Photovoltaik investierte Hanergy in Forschungs- & Entwicklungseinrichtungen sowie Fertigungslinien in der Dünnschichttechnologie mit einer Gesamtkapazität von rund 3 Gigawatt am Ende des Jahres 2012.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.