Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Hannover Messe: Reifenwechsel während der Fahrt

0 81

HTWK Reifen, vorgestellt auf der Hannover Messe 2012CleanTech & Mobilität News / Hannover, Leipzig. Forscher aus Leipzig haben im Rahmen der Hannover Messe 2012 einen adaptiven Reifen vorgestellt, der sich selbstständig an Witterung und Untergrund anpassen soll. Obwohl der Reifen noch einen vierstelligen Betrag kosten würde und dazu noch nicht serienreif ist, wird die Erfindung der Forschergruppe um Prof. Detlef Riemer von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, bereits als internationale Revolution gefeiert. Zweimaliges Reifenwechseln im Jahr könnte somit überflüssig werden – eine gigantische Ressourcenschonung wäre die Konsequenz.

Kernstück des Reifens ist seine Möglichkeit, seine Profilrillen automatisch zu ändern. „In die Lauffläche werden formändernde Komponenten eingebracht, die von einer in den Reifen integrierten Steuer- und Regeleinheit aktiviert werden“, erklärt Professor Riemer. Dadurch werden die Profilrillen des Reifens (Längs- und Querrillen) einzeln beweglich: „Die Profiländerung erfolgt durch Aktuatoren oder formändernde Materialen, die in das Laufband oder unter die Karkasse integriert werden“, erläutert Riemer, der an der HTWK Leipzig zu den Themen Mechatronik und Maschinenbau lehrt und forscht. „Zum momentanen Arbeitsstand arbeiten wir mit Dehnstoffaktuatoren, Piezo-Keramik-Aktuatoren, Formgedächtnislegierungen und sogenannten Smart Materials.“

[wp_campaign_3]

Im Rahmen der Hannover Messe zeigte die Forschergruppe der HTWK Leipzig der Öffentlichkeit ein erstes Funktionsmodell des Reifens. „Es handelt sich zwar noch nicht um ein fertiges Produkt, aber die Idee an sich ist hervorragend. Das Patent dafür haben wir uns vorsichtshalber schon gesichert“, erklärt Riemer.

Weitere Meldungen rund um die Hannover Messe 2012 lesen Sie hier: THEMA HANNOVER MESSE 2012

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More