Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Hoffnung für CHOREN Industries Gruppe: CHOREN Components an Investor übertragen

0 86

Choren Industries IngenieureCleantech News / Freiberg. Die Signale bei der CHOREN Gruppe, Cleantech-Unternehmen und Pionier bei der Entwicklung von Biokraftstoff-Technologien aus Freiberg, stehen auf „Rettung“. Zwar wurde für drei Gesellschaften der CHOREN-Gruppe zum 30. September das Insolvenzverfahren eröffnet – doch heute teilte einer der Insolvenzverwalter mit, dass ein dieser Gesellschaften, die CHOREN Components GmbH erfolgreich an einen Investor übertragen werden konnte. Auch für die CHOREN Industries GmbH und die CHOREN Fuel Freiberg GmbH & Co. KG gibt es „Fortschritte im Investorenprozess“ – wenngleich weitere Entwicklungen noch einige Monate dauern können.

Die CHOREN Components GmbH hat der bisherige und langjährige Geschäftsführer Jonas Kappeller gekauft. Kappeller übernimmt alle Mitarbeiter und will den Geschäftsbetrieb des u.a. auf Vergasungsanlagen spezialisierten Apparatebauers am Standort Freiberg fortführen. Das neue Unternehmen wird dabei unter „TAF Thermische Apparatebau Freiberg GmbH“ firmieren – also genau unter dem Namen, den das Unternehmen bei seiner Gründung im Jahre 1997 schon einmal getragen hatte, bis es nach Eingliederung in die CHOREN-Gruppe umbenannt worden war. Der Betriebsübergang erfolgt rückwirkend zum 1. Oktober.

„Wir sind weiterhin zuversichtlich, auch noch für die beiden anderen CHOREN-Gesellschaften, die CI und die CFF, einen geeigneten Investor für CHOREN zu finden“, sagte Bruno M. Kübler, Insolvenzverwalter der Muttergesellschaft CHOREN Industries, anlässlich der Insolvenzeröffnung. „Das Interesse ist nach wie vor vorhanden; vor allem ausländische Investoren haben die enormen Chancen erkannt, die in der CHOREN-Technologie stecken.“

CHOREN-Gruppe mit 300 Mitarbeitern

Choren LogoDie CHOREN-Gruppe beschäftigt rund 300 Mitarbeiter weltweit und ist ein international führender Anbieter von Technologien zur Erzeugung von synthetischem Gas aus kohlenstoffhaltiger Biomasse, wie z.B. Holz. Zurzeit nimmt CHOREN in Freiberg eine weltweit einzigartige Demonstrationsanlage zur Erzeugung von Biokraftstoffen der 2. Generation auf der Grundlage der CHOREN Synthesegas-Technologie „Carbo-V®“ in Betrieb. Gesellschafter der CHOREN-Gruppe sind die Gasification Holding GmbH, die Acorma Corporation sowie eine Reihe von Privatinvestoren. Kleinere Anteile halten die Automobilkonzerne Daimler AG und Volkswagen AG. Grund für die Insolvenz waren Finanzierungsschwierigkeiten bei der Inbetriebnahme der Synthesegas-Demonstrationsanlage.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More