Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Honda e Prototype: Elektroauto für den urbanen Lebensstil

2 248

Automarke Honda präsentiert Elektroauto e Prototype im Rahmen des Genfer Autosalons 2019

Elektroautos machen dann besonders viel Sinn, wenn sie besser auf die alltäglichen Bedürfnisse abgestimmt sind, als beispielsweise heutige Pendler-Autos, in denen lediglich eine Person jeden Tag im gleichen Stau steckt. Honda möchte auf Basis des 2017 vorgestellten Urban EV Concept genau ein solches Auto für den urbanen Lifestyle in der Smart City in Genf präsentieren. Hier gibt es erste Infos zum Honda e Prototype – der Beitrag wird laufend aktualisiert.

Das Design des Elektroautos, das noch als Honda e Prototype bezeichnet wird, ist schlicht, aber nicht aus der Zeit. Es stellt Funktionalität in den Mittelpunkt und damit auch dem SUV-Wahn entgegen, der sowohl in China, als auch in den USA und vielen Ländern Europas nach wie vor existent ist. Elektromobilität, richtig verstanden, muss aber mehr leisten als Statussymbole zu schaffen: Klein und effizient für den Alltag lautet die Devise.

Das Honda Elektroauto ist modern – mit ausfahrbaren Türgriffen, Kameras als Außenspiegel oder dem Ladeanschluss mittig in der Motorhaube. Eine LED-Leuchte unter einer transparenten Glasabdeckung zeigt den aktuellen Ladezustand. Er ist dank neuer Plattform wendig im Stadtverkehr und ausgestattet – ganz eMobility-typisch – mit dynamischen Fahreigenschaften.

Honda e Prototype: Moderner Innenraum

Der Innenraum wirkt elegant und fortschrittlich aufgeräumt. Es erscheint möglich, in der geschaffenen Atmosphäre zu entspannen, denn der Lounge-Charakter ist unverkennbar. Der Boden des Fahrzeugs ist flach, dadurch ist das Raumgefühl vorne wie hinten im Inneren besonders.

Elektroauto Honda e Prototype Stadtfahrzeug
Innenraum zum Wohlfühlen mit Lounge-Charakter: Honda e Prototype

Der e Prototype ist modern, weil er über intuitiv bedienbare und anpassbare Dual-Screens verfügt, die viele Funktionen und Anwendungen ermöglichen. Das Auto soll Teil des Alltagslebens sein – also deutlich mehr als nur ein Elektrofahrzeug, das den Fahrer und andere Insassen von A nach B bringt. Mit seiner Kombination aus Effizienz, Leistung und Benutzerfreundlichkeit ist das erste Kompaktfahrzeug von Honda, das auf einer speziellen Elektrofahrzeug-Plattform basiert, insbesondere für das urbane Umfeld geeignet.

Der Honda „e Prototype“ bietet eine Reichweite von über 200 km und besitzt eine Schnellladefunktion, mit der der Akku innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen wird. Zugleich ermöglicht der Prototyp dank leistungsstarkem Elektromotor, der die Hinterräder antreibt, ein besonders dynamisches Fahrerlebnis.

Vorgestellt wird das Elektroauto Honda e Prototype am 5. März 2019 auf dem Genfer Automobilsalon.

Das könnte dir auch gefallen
% S Kommentare
  1. NWH sagt

    Hässlich Du bist so hässlich Dich kauft kein Kunde der Anspruch auf Geschmack Stil und Design hat.

  2. […] Honda e Prototype: Elektroauto für den urbanen Lebensstil […]

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More