Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

HSE baut größte Solaranlage Darmstadts

0 33

Solar News / Darmstadt. Die HSE NATURpur Energie AG hat auf den Dachflächen der EAD die größte Photovoltaikanlage Darmstadts errichtet. Die rund 710.000 Euro teure Anlage verfügt über eine installierte Leistung von 232 Kilowatt. Mit einer Modulfläche von knapp 1.600 Quadratmetern werden pro Jahr etwa 224.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugt – was dem Bedarf von 75 Haushalten entspricht. Jährlich können damit circa 124 Tonnen des Klimagases Kohlendioxid vermieden werden. Die Anlage auf dem EAD-Gelände ist mittlerweile die dreißigste HSE-Solaranlage im Stadtgebiet.

Die HSE investiert bis 2015 über eine Milliarde Euro in Erneuerbare – rund 450 Megawatt Kraftwerksleistung sind das erklärte Ziel. Allein im vergangenen Jahr habe man 215 Mio. Euro in regenerative Energien investiert“, erläutert Albert Filbert, Vorstandsvorsitzender der HSE. Zurzeit hat die HSE elf Windparks, vier Solarparks, über 120 PV-Anlagen auf Dächern, vier Biogasanlagen und ein Biomasse-heizkraftwerk in Bau oder Betrieb. Sie verfügt somit über rund 260 Megawatt regenerative Erzeugungskapazitäten. Damit lassen sich rund 665.000 Megawattstunden Ökostrom erzeugen und über 220.000 Haushalte versorgen. Rund 385.000 Tonnen Kohlendioxid können so pro Jahr vermieden werden.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More