Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Hybridauto News: Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid feiert Weltpremiere

0 38

Volvo wartet in Genf mit einer Weltpremiere auf und bringt den Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid mit. Das Hybridauto (siehe Hintergrundseite zum Volvo V60 Diesel-Plug-In-Hybrid) soll 2012 auf den Markt kommen. Bei ihm übernehmen ein Fünfzylinder-Turbodiesel und ein Elektromotor an der Hinterachse den Vortrieb. Per Knopfdruck lassen sich drei Fahr-Modi anwählen: reiner Elektroantrieb, sparsamer Hybrid-Betrieb und der für größtmögliche Leistung. Als Elektrofahrzeug, das seine Energie nur aus einem Lithium-Ion-Akku bezieht, kommt der – ähnlich wie der Opel AmperaVolvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid auf eine Reichweite von 50 Kilometer.

Der Hybrid-Modus ist die Standardeinstellung beim Start des Fahrzeugs. Dabei schaffen Diesel- und Elektromotor die Balance zwischen Fahrspaß und geringen Emissionen. Die CO2-Emissionen liegen dann bei 49 Gramm pro Kilometer, was einem durchschnittlichen Verbrauch von 1,9 Litern auf 100 km entspricht. Die Reichweite steigt auf bis zu 1200 Kilometer. Im Power-Modus stellt das Fahrzeug die größtmögliche Leistung bereit. Dies bedeutet eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,9 Sekunden.

Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid: Fünf-Zylinder-Turbodiesel

Beim Volvo V60 Diesel-Plug-in-Hybrid werden die Vorderräder von einem modifizierten D5-Fünf-Zylinder-Turbodiesel mit 2,4 Liter Hubraum angetrieben, der 158 kW / 215 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 440 Newtonmetern (Nm) aufweist. An der Hinterachse arbeitet ERAD (Electric Rear Axle Drive) in Form eines Elektromotors mit 51 kW / 70 PS, der seine Kraft aus einer zwölf kWh- Lithiumionen-Batterie bezieht. Übertragen wird die Kraft über ein Sechsgang-Automatikgetriebe.

Der Plug in-Volvo kann über einen herkömmlichen Stromanschluss geladen werden. Die Ladezeit ist abhängig von der Stromstärke und beträgt zwischen drei und 7,5 Stunden.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More