Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Panasonic und Itron entwickeln intelligente Gaszähler für Europa

1 137

Cleantech-Unternehmen ItronSmart Metering News / USA, Japan. In den kommenden Jahren dürfte die Nachfrage nach Smart-Metering-Lösungen für Gas drastisch zunehmen, weil die Preise weiterhin drastisch steigen werden. Generell verfolgt die Europäische Union das Ziel, bis zum Beginn des kommenden Jahrzehnts 4/5 aller Haushalte mit Smart Metern auszustatten. Um den dann steigenden Bedarf nach Lösungen im Gas-Sektor abzudecken, haben sich zwei große Player zusammengeschlossen: Itron Inc. und Panasonic wollen auf Basis einer Partnerschaftsvereinbarung eine zweite Generation intelligenter Gaszähler entwickeln.

Cleantech-Unternehmen PanasonicIm Rahmen der Partnerschaft wird das Cleantech-Unternehmen Itron die so genannte Ultraschallsensor-Technologie des japanischen Giganten Panasonic einsetzen, um die neue Generation statischer Zähler für den Wohnungssektor zu entwickeln. Dieser intelligente Gaszähler soll dann Energieversorgern in Europa angeboten werden. Ziel ist die Entwicklung einer hochpräzisen, zuverlässigen und kommunizierenden Zählerlösung.

Gleichzeitig arbeiten Itron und Panasonic daran, elektronische Schlüsselkomponenten, deren Funkkommunikation wenig Energie verbraucht, in die hochentwickelte Gasdatenerfassungslösung von Itron zu integrieren.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.