Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

Banken unterstützen Sanierungskonzept von centrotherm photovoltaics

0

Der im vorläufigen Schutzschirmverfahren befindlichen Centrotherm Photovoltaics AG aus Blaubeuren stehen 90 Millionen Euro liquide Mittel zur Verfügung, um die Restrukturierung des Cleantech-Unternehmens zu schaffen. Wie die Südwest Presse berichtet, verlief die dritte Belegschaftsversammlung, zu der mehr als 400 der 1.400 Mitarbeiter erschienen waren, „ruhig“. Das frische Kapital haben u.a. die Banken gewährt: Mit einem Massekredit von 50 Millionen Euro wollen sie zur Rettung des Unternehmens beitragen.

centrotherm photovoltaics will aus dem Schutzschirmverfahren wieder heraus.Cleantech, Solar News / Blaubeuren. Das Geld benötigt der Konzern, um künftige Aufträge durch Bürgschaften (Avale) abzusichern. Die Finanzierung des operativen Geschäftsbetriebs ist somit zunächst gesichert. Aufträge sind jedoch Mangelware: Der chinesische Solarzellenmarkt, centrotherm stellt Maschinen für die Produktion von Solarzellen her, ist aufgrund der massiven Überkapazitäten weitgehend zusammengebrochen. Einige Lichtblicke gibt es allerdings: So bestellte ein taiwanesischer Neukunde ein Paket mit Schlüsselequipment für Diffusion und Antireflexbeschichtung.

Auch der c.FIRE, die neue Generation des etablierten Feuerofens, wurde von einem langjährigen, renommierten Kunden aus Taiwan bestellt. Sowohl bei Diffusions- als auch bei PECVD-Anlagen ist centrotherm photovoltaics weltweit Marktführer, bei Feueröfen rangiert das Unternehmen auf dem zweiten Platz.

Ebenso werden die laufenden Projekte unter dem Schutzschirm fortgeführt. In diesen Tagen erfolgt eine weitere Teillieferung mit Schlüsselequipment für eine 360 MW Solarzellenlinie an einen langjährigen Turnkey-Kunden in China. centrotherm photovoltaics wird sich mit seinem Produkt- und Dienstleistungsportfolio auf der EU PVSEC Ende September in Frankfurt am Main präsentieren. Weitere Messeaktivitäten in Taiwan, Indien und der MENA-Region finden 2012 ebenso statt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.