Cleanthinking.de
Sauber in die Zukunft

Werbung

KTM präsentiert Elektro-Dreirad

2 394
Präsentation des neuen Elektro-Dreirades von KTM bei Kiska Salzburg
Präsentation des neuen Elektro-Dreirades von KTM bei Kiska Salzburg

Wien. In dieser Woche erlebte das Elektroauto „E3W“ von KTM seine Weltpremiere. Der „Electric Three Wheeler“ ist ein dreirädriger, batterie-elektrisch angetriebener Pkw, der in den vergangenen zwei Jahren von KTM Powersport, KISKA, 234 Fahrzeugentwicklungs GmbH und dem Austrian Institute of Technology entwickelt wurde; unterstützt wurde die Entwicklung des Prototyps durch die Forschungsförderung des Infrastrukturministeriums.

Gemeinsam mit Infrastrukturministerin Doris Bures haben KTM-Chef Stefan Pierer (CEO Cross Industries AG), Gerald Kiska (CEO KISKA) und Peter Martin (CEO KTM Technologies) das für den städtischen Verkehr konzipierte E-Fahrzeug im Salzburger Anif, dem Standort von KTM Technologies, den Medien präsentiert.

Das Projekt wurde im Jahre 2009 gestartet, Ende September 2011 wird es erfolgreich abgeschlossen sein. Schon jetzt konnte der erste fahrfähige Prototyp präsentiert werden, der zweite folgt dann Ende September. Die erste Präsentation galt selbstverständlich dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, das durch Frau Bundesministerin Doris Bures vertreten war.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.